Allgemeine bedingungen des elektronikgeschäfts

ALLGEMEINE BEDINGUNGEN DES ELEKTRONIKGESCHÄFTS

www.emoticonte.com

Liebe Besucher, bitte lesen Sie diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie diese Website nutzen und bevor Sie eine Bestellung abschließen. Wenn Sie diese Website nutzen, wird davon ausgegangen, dass Sie die veröffentlichten Allgemeinen Geschäftsbedingungen akzeptieren und ihnen zustimmen.

Inkrafttreten: 02.01.2023

I. GEGENSTAND

Kunst. 1 (1) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln das Verhältnis zwischen Nutzern der elektronischen Internetseiten und Dienste der Domain www.emoticonte.com, ihrer Subdomains und unserer Facebook-Seite (nachfolgend „Site“, „Website“ , „Website“, „Online-Shop“, „Händler“, „Verkäufer“, „Emoti Conte“, „Shop“, „wir“) und gelten in unserer Beziehung zu Kunden als natürliche Personen (bezeichnet als „Sie“, „Benutzer“) kurz) ), die Zugriff auf die Website oder auf unsere von uns verwaltete Seite in sozialen Netzwerken haben.

(2) Für unsere professionellen Kunden („Sie“, „Profi“), die die auf der Website angebotenen Dienstleistungen und Produkte nutzen, gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen in eingeschränkter Weise. Für diese Kundenkategorie dürfen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht die Rechte vorsehen oder einschränken, die natürlichen Benutzern gewährt werden, die Bestellungen für den persönlichen, nicht professionellen Gebrauch aufgeben. Ausdrücklich für Verbraucher geltend gemachte Bestimmungen gelten gegenüber gewerblichen Kunden nicht. Wenn angegeben ist, dass eine bestimmte Bestimmung für alle „Kunden“ oder „Käufer“ gilt, ohne dass ausdrücklich angegeben wird, dass sie nur für Verbraucher gilt, bedeutet dies, dass die Bestimmung sowohl für Verbraucherkunden als auch für gewerbliche Kunden gilt.

(3) In Fällen, in denen ein Kunde über die Website eine Bestellung aufgegeben hat, wird davon ausgegangen, dass ein Fernabsatzvertrag mit dem elektronischen Geschäft geschlossen wurde, für den diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten. Indem Sie Bestellungen über die Website aufgeben, stimmen Sie zu, dass Informationen im Zusammenhang mit dem abgeschlossenen Vertrag per E-Mail gesendet werden können.

(4) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten sowohl für Bestellungen auf der Website als auch für die Anfrage eines Produkts oder einer Dienstleistung von einem Benutzer/Kunden an den Händler per Telefon, E-Mail oder über soziale Netzwerke.

Kunst. 2 Sie verpflichten sich, bei der Nutzung der Website alle Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen einzuhalten.

II. VERKÄUFERDATEN

Kunst. 3 „Montblanc Design Engineering“ GmbH, EIK 147124365, USt-IdNr. BG 147124365, mit Sitz und Verwaltungsadresse: Bulgaria, 8200 Pomorie, Dobrich Str. No. 2a, Korrespondenzadresse: Bulgaria, 8200 Pomorie, Dobrich Str. No. 2a, Kontakttelefonnummer: +359 87 7033435, E-Mail: info@emoticonte.com, verwaltet und verwaltet die Website www.emoticonte.com – einen Online-Shop, der den Abschluss eines Fernabsatzkaufvertrags gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen anbietet. Überall in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen unter „Website“, „Website“, „Webseite“, „Online-Shop“,

„Händler“, „Verkäufer“, „Emoti Conte“, „Wir“ sollten Emoti Conte E-Store bedeuten, der von „Montblanc Design Engineering“ GmbH verwaltet und verwaltet wird.

Kunst. 4 Sie können „Montblanc Design Engineering“ GmbH auf folgende Weise kontaktieren:

(1) per Telefon: +359 87 7033435;

(2) per E-Mail: info@emoticonte.com

(3) per Brief an die Adresse: Bulgarien, 8200 Pomorie, Dobrich Str. No. 2a;

(4) über das Kontaktformular auf der Website;

III.DEFINITIONEN

Kunst. 5 (1) „Besucher“ ist jede volljährige natürliche Person, die die Website in irgendeiner Weise nutzt, einschließlich des Browsens oder der Registrierung auf ihr.

(2) „Benutzer“ ist eine volljährige natürliche Person, die ein Produkt oder eine Dienstleistung durch eine Bestellung auf der Website zu einem nicht beruflichen Zweck erwirbt. „Gewerblich“ ist jede juristische Person oder andere juristische Person, die die Website in irgendeiner Weise nutzt, einschließlich des Durchsuchens, der Registrierung und/oder des Kaufs eines Produkts oder einer Dienstleistung durch Bestellung auf der Website für berufliche Zwecke.

(3) „Kunde“ ist jede natürliche oder juristische Person, die eine Bestellung für ein Produkt oder eine Dienstleistung auf der Website aufgegeben hat, unabhängig davon, ob sie ein Verbraucher oder ein Gewerbetreibender ist.

(4) „Händler“, „Verkäufer“ ist Emoti Conte und das Handelsunternehmen „Montblanc Design Engineering“ GmbH.

(5) „Konto“, „Profil“ ist ein Abschnitt auf der Website, der aus einer E-Mail-Adresse, einem Passwort und persönlichen Daten eines Benutzers oder Händlerkunden besteht, der es ihm ermöglicht, die Dienste der Website zu nutzen, falls ein Konto vorhanden ist die für deren Nutzung und/oder die Einsicht in ihre Bestellungen erforderlich sind.

(6) „Hersteller“ ist eine natürliche oder juristische Person, die die im elektronischen Geschäft angebotenen Waren beruflich herstellt und oder deren Name/Firma, Produktions- oder sonstiges Kennzeichen auf der Ware, ihrer Verpackung oder Handelsdokumentation angegeben ist.

(7) „Site“, „Online-Shop“, „Händler“, „Verkäufer“, „Emoti Conte“, „Store“, „Website“ bezeichnet die Internetseite, die sich unter der folgenden Webadresse befindet: www.emoticonte.com, as und alle sozialen Medien oder Internetseiten, die in irgendeiner Weise mit Emoti Conte in Verbindung stehen.

(8) „Waren“, „Produkte“ sind alle im Laden befindlichen Artikel, die bewegliche Sachen darstellen, die mit einer detaillierten Beschreibung und/oder Farbbild individualisiert sind, einen bestimmten Preis und/oder Hersteller haben.

(9) „Dienstleistungen“ sind alle Dienstleistungen im Shop, die keine Waren sind und individualisiert und mit einem Preis versehen sind.

(10) „Vertrag“, „Fernabsatzvertrag“, „Bestellung“, „Anfrage“ umfasst alle Fälle, in denen ein Vertrag zwischen Emoti Conte und einem Kunden durch eine oder mehrere der folgenden Methoden geschlossen wird: i) Versandhandel; ii) Bestellung über das Internet (Website, E-Mail, soziale Netzwerke, Plattform); iii) Bestellung per Telefon oder Fax.

(11) „Fernabsatzvertrag unter aufschiebender Bedingung“ ist ein Fernabsatzvertrag, der zwischen dem Kunden und Emoti Conte unter der Bedingung geschlossen wird, dass er nur nach Wahl des Verkäufers zu den vereinbarten Bedingungen erfüllt wird. Es wird davon ausgegangen, dass der Verkäufer den Vertrag erfüllen kann, wenn die folgenden Umstände kumulativ vorliegen: i) die Ware auf Lager hat (bei der Bestellung der Ware); ii) den Vertrag rechtzeitig und zu den vereinbarten Bedingungen erfüllen kann. Die aufschiebende Bedingung gilt als erfüllt und der Vertrag wird für die Parteien verbindlich, sobald der Verkäufer persönlich oder durch einen Dritten dem Käufer die Möglichkeit bestätigt hat, die Ware oder Dienstleistung zu den vereinbarten Bedingungen zu liefern. Es wird davon ausgegangen, dass die aufschiebende Bedingung nicht eingetreten ist und der Vertrag für die Parteien nicht bindend ist, falls der Verkäufer den Käufer über die Unmöglichkeit der Erfüllung informiert, sowie in Ermangelung einer Benachrichtigung innerhalb von 7 Werktagen nach der Bestellung Der Verkäufer kann den Vertrag erfüllen.

(12) „Gutschein“/ „Aktionscode“ ist ein von Emoti Conte ausgestelltes elektronisches Dokument mit einer Gültigkeitsdauer von 6 Monaten, sofern auf der Website und in der Gutscheinankündigung nicht anders angegeben, das sein kann:

  1. Gutschein gegen Zahlung durch den Kunden – in diesem Fall wird der Gutschein nach Zahlung des Wertes durch den Kunden ausgestellt, wobei es sich um ein Instrument handelt, bei dem Emoti Conte verpflichtet ist, innerhalb bestimmter Fristen als Zahlung oder Teilzahlung akzeptiert zu werden für die Erbringung von Waren oder Dienstleistungen und für die die zu erbringenden Waren oder Dienstleistungen oder die Namen der Personen, die diese möglicherweise erbringen werden, auf dem Instrument selbst oder in der zugehörigen Dokumentation, einschließlich der Nutzungsbedingungen, angegeben sind das betreffende Instrument.
  2. Gutschein als Geschenk von Emoti Conte für Neu- oder Stammkunden – in diesem Fall wird der Gutschein nach Ermessen von Emoti Conte oder aufgrund einer Werbeaktion ausgegeben, mit der der Beschenkte einen Rabatt auf Warenpreise nutzen kann und Dienstleistungen, die auf der Website für einen bestimmten Zeitraum und zu den im Gutschein oder in der Werbung dafür angegebenen Bedingungen angeboten werden.

IV. ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Kunst. 6 (1) Der Zugriff auf die Website zum Zweck der Registrierung einer Bestellung oder der Registrierung eines Profils ist jeder Person gestattet, die die Seite besucht. Die Registrierung als Benutzer auf der Website erfolgt auf Anfrage des Besuchers.

(2) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Emoti Conte sind für alle Kunden der Seite bindend. Jegliche Nutzung der Website bedeutet, dass Sie diese sorgfältig gelesen und zugestimmt haben, sie bedingungslos einzuhalten.

(3) Sollte sich eine der Bestimmungen dieser Allgemeinen Nutzungsbedingungen der Website als ungültig oder nicht durchsetzbar erweisen, gleich aus welchem ​​Grund, so hat dies nicht die Ungültigkeit oder Undurchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen zur Folge.

(4) Die Website behält sich das Recht vor, nach eigenem Ermessen den Zugriff eines Kunden auf die Ausführung einer Bestellung und/oder auf eine der möglichen Zahlungsmethoden zu beschränken, wenn sie der Ansicht ist, dass dies für den Verkäufer in irgendeiner Weise nachteilig wäre Weg . In diesem Fall hat der Kunde das Recht, sich über das Kontaktformular oder die in Abschnitt II dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegebenen Koordinaten an die Abteilung „Kundenbeziehungen“ der Website zu wenden, um sich über die Gründe zu informieren, die zur Bewerbung geführt haben der oben genannten Maßnahmen. Die Website ist nicht verantwortlich für Schäden, die der Kunde aufgrund dieser Entscheidung erlitten hat oder erleiden könnte, sofern dies gerechtfertigt und gerechtfertigt ist.

(5) In bestimmten Fällen hat der Kunde das Recht, Meinungen über Waren und/oder Dienstleistungen zu veröffentlichen sowie die Website unter den im Abschnitt „Kontakte“ angegebenen Adressen zu kontaktieren. Kommentare oder Nachrichten, die Obszönitäten oder unangemessene Sprache enthalten, werden von der Website entfernt oder ignoriert.

(6) Die Website kann Werbe- oder Werbeinformationen über die Waren und/oder Dienstleistungen und/oder über die auf der Website angebotenen Werbeaktionen für einen bestimmten Zeitraum veröffentlichen, der in der spezifischen Kampagne angegeben ist.

(7) Die Eigenschaften oder Preise der auf der Website beschriebenen Produkte und Dienstleistungen können jederzeit geändert werden. Aus technischen Gründen ist es möglich, dass diese Fehler enthalten, wofür sich Emoti Conte im Voraus bei seinen Kunden entschuldigt und mitteilt, dass es für Fehler nicht verantwortlich ist.

Kunst. 7 (1) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen können von Emoti Conte jederzeit einseitig durch Aktualisierung auf der Website und unter Einhaltung der Bestimmungen des Verbraucherschutzgesetzes (CPA) geändert werden.

(2) Die aktualisierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten unmittelbar nach ihrer Veröffentlichung auf der Website für alle zukünftigen Kunden und Nutzer sowie für vor der Änderung geschlossene Verträge mit juristischen Personen in Kraft.

(3) Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen berühren nicht Fernabsatzverträge, die vor der Aktualisierung mit physischen Nutzern geschlossen wurden, es sei denn, Emoti Conte hat in Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung und Art. 8 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Kunst. 8 (1) Für den Fall, dass Emoti Conte sich an die geänderten Allgemeinen Geschäftsbedingungen binden möchte und Nutzer mit gültigen und nicht erfüllten oder nicht gekündigten Verträgen (Bestellungen) zum Tag der Aktualisierung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, wird der Händler dies mitteilen Benutzer per E-Mail innerhalb von 7 Tagen nach der Änderung.

(2) Für den Fall, dass der Nutzer mit den Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht einverstanden ist, kann dieser innerhalb von 1 Monat nach Mitteilung durch schriftliche Mitteilung an Emoti Conte ohne Angabe von Gründen und ohne Schadensersatz oder Vertragsstrafe vom Vertrag zurücktreten , oder es unter den vor der Änderung geltenden allgemeinen Bedingungen fortzusetzen.

(3) Tut er dies nicht innerhalb der genannten Frist, treten die aktualisierten AGB auch für den Nutzer nach Ablauf von 1 Monat ab der Benachrichtigung in Kraft.

(4) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten für alle Kunden sofort in Kraft, ohne dass es einer Benachrichtigung bedarf, falls die Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch einen wirksamen Rechtsakt auferlegt werden.

(5) Die aktualisierten Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind für die Händlerkunden ab dem Tag ihrer Aktualisierung bzw. dem in der Änderungsmitteilung genannten Datum verbindlich.

Kunst. 9 Emoti Conte unternimmt ernsthafte Anstrengungen, um die Genauigkeit der auf der Website präsentierten Informationen aufrechtzuerhalten. Angesichts möglicher technischer Fehler oder Auslassungen in diesen Informationen gibt Emoti Conte jedoch an, dass die Abbildungen der Produkte illustrativer und indikativer Natur sind, dementsprechend können die gelieferten Produkte von den Abbildungen abweichen.

Kunst. 10 (1) Alle Waren, einschließlich Aktions-/Rabattwaren, werden verkauft und geliefert, solange der Vorrat reicht, auch wenn dies auf der Website nicht ausdrücklich angegeben ist.

(2) Einige Anzeigen und Angebote sind an eine Mindest- oder Höchstmenge gebunden, die von einem Kunden erworben werden kann. Gegebenenfalls ist dies im Einzelantrag aufgeführt.

Kunst. 11 Die Website kann Links, Internetlinks zu anderen Websites enthalten. Emoti Conte ist nicht verantwortlich für die Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen von Websites, die es nicht verwaltet, sowie für andere darin enthaltene Informationen.

Kunst. 12 Alle Bilder, die auf der Website platziert werden, haben den alleinigen Zweck, eine bestimmte Vorstellung von der Art des angebotenen Produkts/der angebotenen Dienstleistung zu vermitteln, und nicht, sie genau darzustellen. Dementsprechend ist es möglich, dass einige der Abbildungen der Waren oder Dienstleistungen auf der Website (statische/dynamische Bilder/Multimedia-Präsentationen usw.) nicht dem Erscheinungsbild der jeweiligen Waren entsprechen oder einen falschen Eindruck von der angebotenen Dienstleistung vermitteln . Der Verkäufer haftet nicht für solche Abweichungen, es sei denn, sie sind wesentlich.

V. VERTRAGSABSCHLUSS

Eine Bestellung über die Website aufgeben Kunst

Kunst. 13 (1) Der Kunde erklärt seinen Wunsch, Waren/Dienstleistungen über die Website zu bestellen/zu kaufen, indem er eine Bestellung elektronisch aufgibt, und dies ist mit oder ohne auf der Website registriertes Profil möglich. Einer Bestellung per Telefon oder E-Mail steht nichts entgegen, in diesem Fall erhalten Sie eine E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Nach Bestätigung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen gilt Ihre Bestellung als abgeschlossen.

(2) Der Nutzer hat das Recht, wenn er das 18. Lebensjahr vollendet hat, alle auf der Website angezeigten Waren und Dienstleistungen zu bestellen, es sei denn, sie sind nicht verfügbar und nur, wenn der Nutzer nach dem Gesetz verbindliche Verträge abschließen kann .

(3) Bei der Bestellung über die Website hat der Kunde das Recht, die Art der Waren oder Dienstleistungen sowie deren Menge gemäß den auf der Website angebotenen Optionen zu wählen. Es ist möglich, dass das System Sie auffordert, andere Merkmale (z. B. Farbe) auszuwählen, wenn die ausgewählten Produkte/Dienstleistungen in verschiedenen Variationen vorliegen.

(4) Nachdem Sie die gewünschten Produkte/Dienstleistungen von der Website sowie deren Menge ausgewählt haben, sollten Sie sie dem Warenkorb des Benutzers hinzufügen, indem Sie auf „Hinzufügen“ oder eine andere ähnliche Schaltfläche klicken. Sie sollten dem Bestellvorgang folgen, mit der Option, direkt fortzufahren, um die Bestellung abzuschließen oder mit dem Einkaufen auf der Website fortzufahren.

(5) Vor Abschluss der Bestellung haben Sie die Möglichkeit, die Zahlungsart und die Lieferbedingungen zu wählen und in bestimmten Fällen einen Aktionscode einzugeben, der einen Rabatt garantiert.

(6) Darüber hinaus sind Sie verpflichtet, Daten bereitzustellen, ohne deren Einhaltung eine Vertragserfüllung für uns nicht möglich ist. Solche Daten sind in der Regel Name, Lieferanschrift (bei Warenbestellung), Telefon- und E-Mail-Adresse sowie bei Händlerkunden – Firmenname, EIC, Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, Vorgesetzter sowie Rechnungsdaten – sofern Sie diese benötigen, wie z In bestimmten Fällen erhalten Sie die Möglichkeit, sich auf der Website als Benutzer zu registrieren.

(7) Vor Abschluss einer Bestellung sollte sich der Kunde vergewissern, dass er ein konkret ausgewähltes Produkt (Ware oder Dienstleistung) mit bestimmten Eigenschaften aus der ihn interessierenden Kategorie bestellt.

(8) Der Kunde verpflichtet sich und ist dafür verantwortlich, dass alle Daten, die er Emoti Conte im Zusammenhang mit der Bestellung zur Verfügung gestellt hat, zum Zeitpunkt der Absendung der Bestellung wahr, vollständig und richtig sind. Bei nachträglichen Änderungen dieser Daten muss der Kunde Emoti Conte innerhalb von 3 Tagen benachrichtigen. Tut er dies nicht, wird davon ausgegangen, dass der Kunde über die bei der Bestellung eingegebenen Daten verfügt. Durch geänderte Daten entstehende Kosten, wie z. B. Neulieferung, trägt der Kunde.

(9) Nachdem Sie den Inhalt und die Daten der Bestellung bestätigt haben, soll der Kunde den Button „Bestellen“, „Kaufen“, „Weiter“ oder eine ähnliche Option anklicken (drücken). Mit dem Absenden der Bestellung gestattet der Kunde Emoti Conte, ihn auf jede erdenkliche Weise zu kontaktieren, wenn dies im Zusammenhang mit der aufgegebenen Bestellung, deren Lieferung oder dem geschlossenen Vertrag erforderlich ist. In dieser Phase der Bestellung, aber vor deren Abschluss, weist die Website den Kunden darauf hin, dass eine Zahlungsverpflichtung besteht.

(10) Gesonderte und eindeutige Kategorien von Waren und Dienstleistungen mit reduziertem Wert werden auf der Website während Werbeaktionen oder aufgrund eines Mangels des in der Anzeige beschriebenen Produkts oder seiner Verpackung angeboten, sowie wenn ein unverpacktes oder Musterprodukt angeboten wird. Dies wird ausdrücklich in der Ankündigung auf der Website angegeben. Alle anderen angebotenen Produkte sind neu, unbenutzt und in der erforderlichen Qualität. Aktionsrabatte gelten nur für Bestellungen nach Aktionsstart. Anfragen von Kunden, die Rechte missbrauchen, um von Rabatten auf vor der Aktion gekaufte Waren zu profitieren, werden nicht berücksichtigt.

(11) Emoti Conte sorgt für die sachgerechte Verpackung der Ware und die Zusendung der Begleitpapiere. Wenn die Sendung aus irgendeinem Grund ein für das bestellte Produkt erforderliches Dokument oder eine Komponente nicht enthält, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden unser Bestes tun, um es so schnell wie möglich bereitzustellen.

Bestellbestätigung Kunst

Kunst. 14 (1) Bei der Bestellung über die Website, per Telefon, E-Mail oder über soziale Netzwerke sendet die Website eine Benachrichtigung an den Benutzer per E-Mail oder an eine Adresse, mit der der Fernabsatzvertrag zwischen Ihnen als Benutzer und Emoti Conte zustande kommt unter aufschiebender Bedingung im Sinne von Art. 5, Abs. 10 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Benachrichtigung bescheinigt auch die erfolgreiche Registrierung der Bestellung im System des Händlers, was nicht die Bedeutung einer Annahme, Bestätigung oder Verpflichtung zu ihrer Ausführung hat, sofern in der Benachrichtigung nichts anderes angegeben ist. Diese Mitteilung enthält auch Informationen nach Art. 47 und Kunst. § 48 KSchG bzw. Auszug aus diesen AGB sowie Daten zu Ihrer Bestellung. Bei der Bestellung bei einem gewerblichen Kunden gilt der Vertrag ab dem Zeitpunkt der Bestellung als abgeschlossen, und die Website sendet nur dann eine Bestätigung, wenn sie dies für erforderlich hält.

(2) Die Annahme- und Verpflichtungserklärung zur Ausführung der Bestellung erfolgt durch den Verkäufer mit der Mitteilung nach Abs. 1 oder durch einen Kurier, wenn ihm die Ware bereits vom Verkäufer zugestellt wurde. Im letzteren Fall handelt der Kurier im Auftrag von Emoti Conte. Nach Ermessen des Händlers kann der Händler den Benutzer und den Händlerkunden per E-Mail, SMS oder Anruf benachrichtigen.

(3) Bis zur Mitteilung nach Abs. 2 Emoti Conte hat das Recht, aus verschiedenen objektiven Gründen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Erschöpfung ihrer Lagerverfügbarkeit, einen Teil oder alle Waren nicht zu liefern oder einen Teil oder alle Dienstleistungen der Bestellung nicht zu erbringen. In diesem Fall besteht die alleinige Verantwortung des Verkäufers im Falle des Verzugs darin, den zuvor erhaltenen Preis der Waren oder Dienstleistungen zurückzuerstatten, ohne dass eine Entschädigung für den Verzug geschuldet wird.

Inkrafttreten des Vertrages

Kunst. 15 (1) Der Fernabsatzvertrag zwischen dem Verkäufer und dem Nutzer gilt als unter aufschiebender Bedingung abgeschlossen, sobald der Nutzer die Mitteilung nach Art. 14, Abs. 1 für eine beim Verkäufer registrierte Bestellung. Der Vertrag gilt ab dem Zeitpunkt der Bestellung als abgeschlossen, wenn der Kunde ein Gewerbetreibender ist, unabhängig davon, ob er eine Bestätigung gemäß Art. 14, Abs. 1 dieser Bedingungen per E-Mail.

(2) Gemäß dem zwischen den Parteien geschlossenen Vertrag ist der Verkäufer bei Erfüllung der in Art. 5, Abs. 10, die vom Verkäufer bestellten Waren oder Dienstleistungen persönlich oder durch Dritte an den Kunden oder an die von ihm in den Bedingungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestimmten Personen zu liefern und der Käufer den vereinbarten Preis zu zahlen und die gelieferte Ware anzunehmen Waren oder Dienstleistungen.

(3) Der Vertrag bindet die Parteien ab dem Zeitpunkt, an dem der Verkäufer dem Kunden mitteilt, dass die Ware oder Dienstleistung geliefert werden kann, und die Benachrichtigung per E-Mail und/oder per SMS oder Anruf an den Kunden erfolgt, dass die Ware bereit ist gesendet oder die Dienstleistung erbracht werden kann.

(4) Der zwischen dem Kunden und Emoti Conte geschlossene Kaufvertrag besteht aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und etwaigen zusätzlichen Vereinbarungen zwischen dem Verkäufer und dem Kunden, die in der Bestätigung eines geschlossenen Vertrages gemäß Art. 14, Abs. 1.

VI. EIGENTUMSÜBERGANG

Kunst. 16 (1) Beim Verkauf von Waren geht das Eigentum an der Ware von Emoti Conte auf den Kunden mit Auslieferung der Ware an den Kunden oder an einen an der Empfangsadresse ansässigen Dritten und nach Zahlung durch den Kunden über, sofern der Wert besteht nicht im Voraus bezahlt.

(2) Die Zustellung der Ware wird durch die Unterschrift des Kunden oder des Dritten oder Vertreters des Kunden auf dem Transportdokument oder der Quittung des Kuriers bescheinigt.

(3) Das Risiko für Verlust oder Beschädigung der Ware trägt der Kunde ab dem Zeitpunkt der Auslieferung der Ware durch den Spediteur an den Kunden oder Dritte. Handelt es sich bei dem Kurier um eine vom Kunden ausgewählte Person, geht das Risiko ab dem Zeitpunkt der Übergabe der Ware durch Emoti Conte an den Spediteur auf den Kunden über. Wenn ein Transportfehler festgestellt wird, ist der Kunde in jedem Fall verpflichtet, Emoti Conte innerhalb der Fristen und unter den Bedingungen von Art. 25 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

VII. ZAHLUNG

Kunst. 17 (1) Die auf der Website angekündigten Preise der Waren und Dienstleistungen sind endgültig.

(2) Die Website enthält eine große Anzahl von Waren, und es ist möglich, dass trotz unserer Bemühungen einige der Eigenschaften der Waren, einschließlich des Preises, falsch sind. Wenn wir einen Fehler im Preis der von Ihnen bestellten Waren entdecken, werden wir Sie so schnell wie möglich informieren. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Bestellung zum richtigen Preis zu bestätigen oder zu stornieren.

(3) Emoti Conte ist nicht verpflichtet, Waren oder Dienstleistungen zu falsch ermittelten Preisen auf der Website zu verkaufen.

Kunst. 18 (1) Der Preis, die Zahlungsweise und das Zahlungsziel werden in jeder Bestellung angegeben.

(2) Bestellungen von vom Verkäufer angebotenen Produkten im Wert von mehr als 1.000 BGN können nicht bei Lieferung bezahlt werden, sondern müssen vollständig oder im Voraus per Banküberweisung bezahlt werden. Wenn eine Vorauszahlung erforderlich ist, wird dies in der Regel in der Anzeige angegeben.

(3) Emoti Conte stellt dem Kunden auf Grundlage der vom Kunden gemachten Angaben eine Rechnung über die bestellten Waren oder Dienstleistungen aus. Wenn letzterer nicht angegeben hat, dass er eine Rechnung wünscht, stellt Emoti Conte oder der Kurier nur eine Steuerquittung und/oder eine Quittung für den Verkauf aus, wenn die Barzahlung gemäß der geltenden Gesetzgebung eingegangen ist.

(4) Bei Zahlungen über Paypal oder andere ähnliche Zahlungssysteme oder Zahlungen per Banküberweisung oder per Karte (sofern solche Optionen verfügbar sind) trägt der Verkäufer keine Kosten im Zusammenhang mit Gebühren, Provisionen oder anderen zusätzlichen Zahlungen. vom Kunden anlässlich der Transaktion sowie im Falle eines Währungsumtauschs, angewendet von der Bank, die die Karte des Kunden ausgestellt hat, in Fällen, in denen die Währung vom bulgarischen Lewa (BGN) abweicht.

(5) Die Zahlung per Karte auf der Website wird von den Banken in Bulgarien als internationale Zahlung akzeptiert und gemäß ihren Regeln für die Arbeit mit Karten und Kartenzahlungen für diese Art von Transaktionen erheben einige Banken oder andere Institutionen zusätzliche Gebühren. Die mit solchen Zahlungen verbundenen Kosten gehen ausschließlich zu Lasten des Käufers. Emoti Conte empfiehlt seinen Kunden daher, sich bei ihrer Bank nach möglichen zusätzlichen Gebühren zu erkundigen, die ihnen für Online- oder Bankzahlungen für auf der Website verkaufte Produkte und Dienstleistungen in Rechnung gestellt werden könnten.

Kunst. 19 Der Kunde ist verpflichtet, alle erforderlichen Informationen für die Ausstellung der Rechnung gemäß der geltenden bulgarischen Gesetzgebung bereitzustellen, falls dies erforderlich ist. Dies kann er bei der Bestellung oder später durch eine Nachricht an den Verkäufer tun.

(2) Um die Rechnung für die jeweilige Bestellung korrekt erstellen zu können, ist der Kunde verpflichtet, die Daten in seinem Profil, sofern er registriert ist, bzw. in seiner Bestellung laufend zu aktualisieren. Er ist verpflichtet, die in der jeweiligen Bestellung gemachten Angaben auf Vollständigkeit, Wahrheit und Richtigkeit zu überprüfen.

Kunst. 20 Bestellungen von der Website können wie folgt bezahlt werden:

(1) per Banküberweisung – in diesem Fall ist der Wert der bestellten Waren und/oder Dienstleistungen und der Lieferung (sofern diese nicht kostenfrei ist) vom Kunden oder einem von ihm gewählten Dritten an die Bank des Verkäufers zu zahlen Konto, wobei die Zahlung erst dann als abgeschlossen gilt, wenn diese bestätigt und der entsprechende Betrag auf das Bankkonto von Emoti Conte überwiesen wurde;

(2) mit einer Debit- oder Kreditkarte (virtuelles POS-Terminal) – in diesem Fall sollte der Wert der bestellten Waren und/oder Dienstleistungen und die Lieferung (sofern sie nicht kostenlos ist) vom Kunden oder von einem von ihm ausgewählten Dritten bezahlt werden ihn über das System zur Zahlung an unseren Partner, der in der Zahlungsphase angegeben ist. Der Kunde wird direkt und automatisch auf die Website des Betreibers weitergeleitet, wo der Zahler die Daten seiner Karte (Kartennummer), ihre Gültigkeit, ihren Inhaber sowie die letzten 4 Ziffern ihrer Nummer (CVC/CVV-Sicherheitscode) eingeben muss. Diese Daten werden zur Bestätigung der Transaktion an das System des Zahlungsdienstleisters übermittelt. Die Zahlung gilt erst dann als abgeschlossen, wenn der Kunde den Geschäftsbedingungen des Betreibers zugestimmt hat und das System die Zahlung erfolgreich registriert hat und die Beträge dem Emoti Conte-Konto gutgeschrieben wurden. Unter Angabe der erforderlichen Daten identifiziert sich der Kunde oder Drittzahler, bestätigt den Zahlungsbetrag und veranlasst die Belastung des Kartenkontos mit dem Zahlungsbetrag und die Überweisung auf das Emoti Conte-Konto. Emoti Conte erhält keine Informationen über Ihre Kredit- oder Debitkarten. Der Kunde hat kein Recht, eine Zahlung anzufechten, die durch Eingabe eines korrekten Identifikationspassworts, CVC/CVV-Sicherheitscodes, persönlichen geheimen 3D-Identifikationspassworts oder eines anderen Identifikationspassworts/-codes oder einer Zahlung bestätigt wurde, die durch Eingabe eines 6-stelligen Zugangscodes in die mobile Anwendung bestätigt wurde .

(3) mit einem Gutschein im Sinne von Art. 21 dieser AGB.

Zahlung per Gutschein Kunst.

21 (1) Emoti Conte stellt in bestimmten Fällen Gutscheine mit einem bestimmten Wert aus, der vom Kunden bei der Bestellung des Gutscheins bezahlt wird. Diese Gutscheine können zu den im Gutschein selbst angegebenen Bedingungen verwendet werden. Sofern nicht anders im jeweiligen Gutschein oder der Werbung dafür angegeben, können die Gutscheine mit einem bestimmten Wert innerhalb von 6 Monaten ab Bestellung und Ausstellung einmalig und gegen auf der Website angebotene Waren und Dienstleistungen verwendet werden, die nicht in einer Aktion enthalten sind Aktion und deren Wert gleich oder größer als der Wert des Gutscheins ist. Beim Kauf von Waren oder Dienstleistungen zu einem Wert, der den für den Gutschein gezahlten Betrag übersteigt, verpflichtet sich der Kunde, den Differenzbetrag gemäß den für den Standardkauf geltenden Bedingungen und gemäß der vom Kunden bei der Auswahl des konkreten Produkts gewählten Zahlungsmethode an den Verkäufer zu zahlen oder Dienst. Bei einem Gutscheinkauf von Waren oder Dienstleistungen von geringerem Wert wird der Differenzbetrag dem Kunden nicht erstattet und kann nicht in Zukunft für andere Einkäufe über die Website übertragen werden. Gleiches gilt, wenn der Gutschein von Ihnen nicht innerhalb des angegebenen Zeitraums verwendet wird. Wenn der Gutschein nicht benannt oder anderweitig angegeben ist, kann er von jeder Person verwendet werden, die ihn besitzt.

(2) Emoti Conte stellt in bestimmten Fällen Gutscheine aus, die einen Rabatt beim Kauf von Waren oder Dienstleistungen auf der Website garantieren. Gutscheine dieser Art werden vom Shop dem Kunden kostenlos angeboten, d. h. als Geschenk an Kunden, die Waren oder Dienstleistungen über einem bestimmten Wert gekauft haben, oder im Rahmen einer Aktionsaktion (z. B. bei Erstregistrierung, Erstbestellung oder anderem). . Der Rabatt, der dem Beschenkten des Gutscheins zusteht, wird in einem bestimmten Prozentsatz oder als bestimmter Wert angegeben. Diese Gutscheine können zu den im Gutschein selbst angegebenen Bedingungen verwendet werden. Sofern in dem jeweiligen Gutschein oder der Anzeige nicht anders angegeben, können Gutscheine, die einen Rabatt garantieren, innerhalb von 6 Monaten ab Bestellung und Ausstellung einmalig und für auf der Website angebotene Waren und Dienstleistungen verwendet werden, die nicht Teil einer Aktionsaktion sind und von einen Wert, der höher ist als der im Gutschein angegebene Wert (Beispiel: Wenn der Gutschein angibt, dass er dem Empfänger 20 % Rabatt auf ausgewählte Waren oder Dienstleistungen garantiert und nur für Bestellungen über 20 BGN verwendet werden kann, bedeutet dies, dass Sie ihn verwenden können der Gutschein und der damit garantierte Rabatt für Einkäufe über 20 BGN, d.h. 20,01 BGN oder mehr). Wenn der Gutschein nicht benannt oder anderweitig angegeben ist, kann er von jeder Person verwendet werden, die ihn besitzt. Gutschein kann nicht als Barwert neu ausgestellt werden.

(3) Der Gutschein kann nicht in Barwert umgetauscht werden und kann nicht verweigert, zurückgegeben oder umgetauscht werden. Geben Sie eine mit dem Gutschein bezahlte Ware oder Dienstleistung zurück, sofern die Rückgabe rechtmäßig ist und innerhalb der Gültigkeitsdauer des Gutscheins erfolgt, gelten die Voraussetzungen gem. 31a der Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

VIII. LAGERLIEFERUNG

Art der Lieferung

Kunst. 22 (1) Emoti Conte verpflichtet sich, die bestellten und gekauften Waren nach Wahl des Kunden selbst oder über ein Kurierunternehmen an eine vom Kunden angegebene Adresse oder an eine Geschäftsstelle des Kurierunternehmens zu liefern. Die Lieferung erfolgt bis zur Tür des Gebäudes (Erdgeschoss). Einige Produkte auf der Website werden möglicherweise nur zur Lieferung an ein Kurierbüro angeboten, jedoch nicht an eine vom Kunden angegebene Adresse.

(2) Für den Fall, dass der Kunde auf der Website registriert ist und mehr als eine Adresse in seinem Profil gespeichert hat, wird die Lieferung an die als Hauptadresse angegebene Adresse gesendet.

(3) Die Zahlung des Lieferpreises erfolgt, sofern nicht anders vereinbart, zusammen mit der Zahlung des Bestellpreises, und der Zeitpunkt der Zahlung kann je nach der vom Kunden gewählten Zahlungsart gemäß Art. 20 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Versandgebühr Kunst

Kunst. 23 (1) Der Preis für die Lieferung der von Emoti Conte angeforderten Waren wird automatisch berechnet, bevor der Kunde seine Bestellung abschließt. In bestimmten Fällen ist der Lieferpreis unabhängig von der Anzahl der Artikel ein Festpreis, da dies ausdrücklich auf der Website und/oder in der spezifischen Anzeige angegeben ist.

(2) Emoti Conte ist berechtigt festzulegen, dass ab einem bestimmten Bestellwert keine Versandkosten vom Kunden zu zahlen sind. Dieser Umstand wird auf der Website und bei der Bestellung angegeben.

(3) In bestimmten Fällen erhebt das Kurierunternehmen zusätzliche Gebühren für Dienstleistungen wie z.

(4) Sofern in der Anzeige des ausgewählten Produkts nicht anders angegeben, gelten folgende Konditionen und Lieferpreise:

➢ Lieferung an die Adresse des Kunden – die Sendung wird innerhalb von 7 Werktag nach Bearbeitung Ihrer Bestellung an die von Ihnen angegebene Adresse mit dem Kurierunternehmen  gesendet. Die Lieferung erfolgt bis zum Eingang des Gebäudes/Erdgeschosses.

➢ Lieferung an das Kurierbüro – die Sendung wird innerhalb von 7 Werktag nach Bearbeitung Ihrer Bestellung versandt;

*Harte Ziele (hauptsächlich Zellen und einige Städte) sind eine spezielle Art der Lieferung durch die Firma des Unternehmens („grafisch“). Bei Vorliegen solcher Umstände werden Sie von uns informiert.

*Wird eine Bestellung innerhalb der 14-tägigen Frist storniert und die Erstlieferung an die Kundenadresse gewählt, trägt der Kunde die Kurierkosten sowohl für die Erstlieferung als auch für die Lieferung zur Rücksendung des Produkts.

Lieferzeit Kunst

Kunst. 24 (1) Warenbestellungen von Emoti Conte werden 24 Stunden am Tag angenommen, einschließlich Wochenenden und Feiertagen. Angenommene Bestellungen werden bearbeitet und per Kurier innerhalb von 1-3 Werktagen versandt, sofern wir nichts anderes vereinbart haben, beginnend mit dem Tag, an dem Sie die Benachrichtigung gemäß Art. 14, Abs. 2 dass wir den Auftrag ausführen bzw. ab dem Datum der Bestellung oder des Zahlungseingangs (bei per Banküberweisung bezahlten Bestellungen).

(2) Die maximale Lieferfrist für Waren innerhalb der Republik Bulgarien beträgt 7 (sieben) Werktage ab dem Datum der Bestätigung durch den Verkäufer gemäß Art. 14, Abs. 2 dass der Auftrag ausgeführt wird, sofern wir nichts anderes vereinbart haben. Die maximale Lieferzeit für Waren in EU beträgt 20 (zwanzig) Werktage.

(3) Bei Bestellungen an Freitagen, Samstagen, Sonntagen und an Feiertagen verlängert sich die Lieferfrist entsprechend um die Anzahl der arbeitsfreien Tage. Bitte beachten Sie, dass die Regellieferzeit nicht für alle angebotenen Waren gilt. Bei den Waren, für die eine längere Lieferzeit gilt, ist dies in der Werbung des Produkts selbst vermerkt.

(4) Emoti Conte behält sich das Recht vor, die Lieferfrist ohne Benachrichtigung des Kunden einseitig um bis zu 7 Werktage und mit vorheriger Zustimmung des Kunden um mehr als 7 Werktage zu verlängern.

(5) In jedem Fall ist eine Verzögerung der angegebenen Lieferfristen möglich, über die Sie von Emoti Conte unverzüglich informiert werden.

(6) Emoti Conte ist nicht verantwortlich für Lieferverzögerungen aufgrund von Umständen, die außerhalb der Kontrolle von Emoti Conte liegen, wie z. 306 des Handelsgesetzes.

(7) Emoti Conte hat das Recht, die Lieferzeit einseitig zu verlängern oder die Lieferung von Waren oder Dienstleistungen zu verweigern, wenn die Bestellung mit Zahlung per Banküberweisung, virtuellem POS/Karte angefordert wird und die Zahlung nicht auf dem Konto des Verkäufers verifiziert wird.

Prüfung auf offensichtliche und sichtbare Mängel bei Anlieferung Kunst.

Kunst. 25 (1) Bei Lieferung eines von Emoti Conte bestellten Produkts verpflichtet sich der Kunde, dieses persönlich oder durch einen von ihm beauftragten Dritten sorgfältig zu prüfen und entgegenzunehmen.

(2) Bei äußerlich erkennbaren Mängeln – eventuellen Beschädigungen, Stößen und sonstigen Schäden, die bei der Lieferung festgestellt werden – soll der Kunde oder der Dritte die Ware unter schriftlicher Begründung der Nichtannahme nicht annehmen oder annehmen – im Beisein des Spediteurs einen Schadensbericht unterzeichnen, in dem ein Protokoll die festgestellten Mängel beschreibt, und unverzüglich, spätestens 72 Stunden nach Lieferung, Emoti Conte über das Problem zu informieren.

(3) Wenn die gelieferte Ware offensichtlich nicht der vom Kunden bestellten entspricht und dies bei einer einfachen Untersuchung der gelieferten Ware festgestellt werden kann, hat der Kunde das Recht, von Emoti Conte innerhalb von 72 Stunden zu verlangen, dass die gelieferte Ware ersetzt wird mit der Bestellung entsprechender Ware.

(4) Die Mitteilung kann auf einem der in Abschnitt II dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführten Wege oder über das Kontaktformular auf der Website erfolgen.

(5) Im Falle der Anzeige eines offensichtlichen Mangels nach den vorstehenden Absätzen wird Emoti Conte die beschädigte/nicht vertragsgemäße Ware spätestens innerhalb von 14 Tagen unter den Voraussetzungen des Art. 31, außer in Fällen, in denen ein Produkt des gleichen Typs nicht verfügbar ist, über die Emoti Conte den Kunden rechtzeitig informieren und die Bedingungen für den Ersatz aushandeln wird. Wenn ein Ersatz nicht möglich ist, werden wir gemäß Abschnitt X vorgehen.

Annahme der Sendung

Kunst. 26 (1) Bei unbeanstandeter Annahme der Lieferung durch den Kunden oder einen Dritten sind alle nachfolgenden Ansprüche wegen äußerlich erkennbarer Mängel der erhaltenen Ware unbegründet und als solche nicht zu erfüllen. Für den Fall, dass die Ware eingeht und ein Schadensbericht nicht in Anwesenheit des Kuriers nach Erhalt der Ware erstellt und unterzeichnet wird und/oder der Kunde Emoti Conte nicht unverzüglich innerhalb von 72 Stunden nach Lieferung per Telefon/E-Mail/ Adresse, die auf der Website angegeben ist, dass die Ware keine erkennbaren Mängel aufweist und der Kunde sein Recht verliert, die festgestellten äußerlich sichtbaren Mängel gemäß dem Kaufvertrag geltend zu machen.

(2) Das Vorstehende hebt nicht das Recht des Verbrauchers auf, Ansprüche gemäß Abschnitt X geltend zu machen, wenn Gründe dafür vorliegen, und befreit Emoti Conte nicht von seiner Verpflichtung, Waren und Dienstleistungen gemäß dem Kaufvertrag anzubieten und Verbrauchern zu liefern die Rechte aus der gesetzlichen Gewährleistung.

(3) Im Falle der Annahmeverweigerung ohne triftigen Grund trägt der Nutzer alle Kosten der Lieferung, einschließlich der Kosten für Kurierdienste und Verpackung.

Kunst. 27 Bei Lieferung der Ware ist der Kunde oder ein Dritter, der die Lieferung an der vom Kunden angegebenen Adresse entgegennimmt, verpflichtet, die Begleitdokumente zu unterzeichnen. Als Dritter gilt, wer nicht die Bestellung aufgegeben hat, sondern die Ware bei Lieferung an die vom Kunden angegebene Lieferadresse entgegennimmt.

Nichtannahme des Auftrages und innovative Weigerung

Kunst. 28 Für den Fall, dass ein Kunde oder eine von ihm angegebene Person nicht innerhalb der Lieferfrist an der von ihm angegebenen Adresse angetroffen wird und/oder der Zugang zur Lieferadresse nicht gewährt wird, betrachtet Emoti Conte dies als ungerechtfertigte Ablehnung der Bestellung und wird von seiner Verpflichtung zur Lieferung der bestellten Ware befreit und der Kunde verliert die Möglichkeit, die bestellte Ware an sich liefern zu lassen.

(2) Emoti Conte behält sich das Recht vor, eine Benachrichtigung über eine nicht abgeholte Sendung an die angegebene elektronische oder physische Adresse des Kunden zu senden, sowie die Kosten für die Lieferung und Rücksendung der Waren/Waren geltend zu machen. Emoti Conte und der Kunde vereinbaren, dass die Mitteilung, wenn sie elektronisch gesendet wird, ab dem Tag, an dem sie von Emoti Conte gesendet wird, als schriftlich und zugegangen gilt, ohne dass die Mitteilung mit einer elektronischen Signatur unterzeichnet werden muss.

(3) Der Kunde kann in den vorgenannten Fällen auch nach Ablauf der Lieferfrist, in der er nicht unter der angegebenen Adresse angetroffen wurde, den Wunsch nach Erhalt der Ware bestätigen, trägt jedoch alle Kosten der Anlieferung. In diesem Fall beginnt ab dem Zeitpunkt der Bestätigung eine neue Lieferfrist entsprechend zu laufen. Emoti Conte wird von der Lieferverpflichtung frei, wenn ein bestellter Artikel nicht mehr lieferbar ist.

(4) In den Fällen des Art. 28  Abs. 2. Der Kunde schuldet Emoti Conte die Zahlung des Betrags für die Lieferung und Rücksendung der Ware innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Benachrichtigung, sofern in der Benachrichtigung keine andere Zeit angegeben ist.

IX. WIDERRUFSRECHT UND UMTAUSCH DES PRODUKTS

*Dieser Abschnitt gilt nur für Nutzer, mit Ausnahme von Art. 38-40, anwendbar sowohl auf Verbraucher als auch auf professionelle Kunden

 Widerrufsfrist und Ersatzanspruch

Kunst. 29 (1) Innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsschluss (Bestellung), bei Bestellung einer Dienstleistung bzw. innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware – bei der Bestellung einer Ware hat der Nutzer das Recht, die Bestellung der Ware/Dienstleistung bei The Website, ohne Angabe eines Grundes oder Motivs dafür und ohne Strafen oder andere Entschädigungen an Emoti Conte zu schulden, mit Ausnahme der Kosten für die Rücksendung und für den ersten Versand der Waren, wenn der Versand auf Wunsch des Benutzers an eine erfolgt von ihm angegebene Adresse und nicht an das Büro des Kuriers. Für den Fall, dass das Produkt und/oder die Verpackung stärker als üblich beschädigt sind, hat Emoti Conte das Recht gemäß Art. 35 vom erstattungspflichtigen Betrag einen dem Minderwert der Ware entsprechenden Betrag abzuziehen, der den Warenwert nicht übersteigen darf.

(2) Wenn der Verbraucher sein Widerrufsrecht für den Fernabsatzvertrag oder den außerhalb von Geschäftsräumen geschlossenen Vertrag ausübt, wird jeder zusätzliche Vertrag automatisch gekündigt, ohne dass der Verbraucher für irgendwelche Kosten, Entschädigungen und/oder Strafen haftbar ist, mit Ausnahme der in Art . 29, Abs. 1 in Verbindung mit Art. 35 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

(3) Das Ablehnungsrecht besteht nicht in den Fällen des Art. 30;

(4) Die Frist für die Ablehnung einer Bestellung, wenn diese viele an verschiedenen Tagen gelieferte Waren enthält, beträgt 14 Tage, gerechnet ab dem Datum, an dem der Verbraucher oder ein von ihm benannter Dritter die letzte Ware in Besitz genommen (erhalten) hat die Bestellung;

(5) Die Frist zur Ablehnung einer Bestellung, die aus mehreren Losen oder Teilen besteht, beträgt 14 Tage, gerechnet ab dem Datum, an dem der Verbraucher oder ein von ihm benannter Dritter in den Besitz des letzten Loses oder Teils gelangt ist;

(6) Die Widerrufsfrist für eine Abonnementbestellung, bei der für einen bestimmten Zeitraum regelmäßig Waren geliefert werden (z. B. ein Abonnement, um jeden Monat ein Produkt zu erhalten), beträgt 14 Tage, gerechnet ab dem Datum, an dem der Nutzer oder ein Dritter von ihm angegeben in den Besitz der ersten Ware eingetreten.

Waren und Dienstleistungen, für die der Benutzer kein Widerrufs- oder Umtauschrecht hat

 Kunst. 30 Der Nutzer hat kein Recht, vom abgeschlossenen Vertrag zurückzutreten oder den Ersatz eines Produkts durch ein anderes zu verlangen, dementsprechend hat Emoti Conte das Recht, eine ausgeübte Ablehnung einer Bestellung in den folgenden Fällen nicht zu erfüllen:

(1) die Frist für die Ausübung des Widerrufsrechts abgelaufen ist und der Nutzer mitgeteilt hat, dass er die Bestellung nach Fristablauf storniert;

(2) Der Verbraucher hat die Ware nicht innerhalb der Frist nach Art. 33;

(3) der Verbraucher hat das Produkt nicht vollständig zusammen mit seinen Komponenten und Zubehörteilen zurückgesendet;

(4) es liegen keine ausreichenden Daten vor, um davon auszugehen, dass das Produkt bei Emoti Conte gekauft wurde (fehlende Rechnung, Quittung usw.);

(5) Das Widerrufsrecht wird für eine Dienstleistung ausgeübt, die auf Wunsch des Nutzers unmittelbar nach der Bestellung begonnen hat und der Nutzer zugestimmt hat, dass sein Widerrufsrecht erlöschen soll, und zum Zeitpunkt der Ablehnung die Leistung ist ganz oder teilweise erfüllt;

(6) die Weigerung stellt eindeutig einen Rechtsmissbrauch durch den Verbraucher dar – zum Beispiel: i) die zurückgegebenen Waren wurden eindeutig mehr als für den erforderlichen Versuch verwendet; ii) der Verbraucher die Ware beschädigt hat oder die Rücksendung darauf zurückzuführen ist, dass die gekaufte Ware nach der Bestellung rabattiert wurde und der Verbraucher diese zu einem reduzierten Preis erwerben möchte, sendet die Bestellung daher innerhalb der Widerrufsfrist zurück, um sie zu realisieren eine Nachbestellung unter den Rabattbedingungen; iii) der Benutzer eine Bestellung storniert, die gemacht wurde, um das Recht auf einen Rabatt auf eine nachfolgende Bestellung zu erhalten, und die Stornierung darauf abzielt, den Rabatt beizubehalten, aber die Bestellung storniert, die das Recht auf einen Rabatt gab; iv) ein anderer Grund, der auf einen Rechtsmissbrauch hindeutet;

(7) Der Benutzer hat das Produkt mit einer Nachnahmeanforderung zurückgesendet – in diesem Fall hat Emoti Conte das Recht, die Annahme des zurückgegebenen Produkts und die Zahlung der Nachnahme zu verweigern, und der Benutzer sollte die Ware ohne Rücksendung an Emoti Conte zurücksenden Barzahlung bei Lieferung;

(8) die Stornierung bezieht sich auf eine Ware oder Dienstleistung, deren Preis von den Schwankungen des Finanzmarktes abhängt, die Emoti Conte nicht kontrollieren kann und die während der Widerrufsfrist auftreten können;

(9) bei Lieferung von Waren, die im Auftrag des Verwenders oder nach seinen individuellen Anforderungen angefertigt werden, sowie bei Lieferung von Waren, die nicht serienmäßig hergestellt werden, nicht auf Lager gehalten, sondern angefertigt werden individuell und speziell für den Benutzer;

(10) bei der Lieferung von Waren, die sich aufgrund ihrer Beschaffenheit in ihrer Qualität verschlechtern oder eine kurze Haltbarkeit haben können;

(11) zur Lieferung versiegelter Waren, deren Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde und die aus Gründen der Hygiene oder des Gesundheitsschutzes nicht zur Rückgabe geeignet sind;

(12) bei Lieferung von Waren, die nach der Lieferung aufgrund ihrer Beschaffenheit mit anderen Waren untrennbar vermischt wurden, sowie bei Waren, die bereits von montiert wurden des Benutzers, von Emoti Conte oder von anderen Personen und nicht von anderen Gegenständen getrennt werden können, sowie bei der Lieferung von Waren, die vom Benutzer verarbeitet wurden;

(13) bei Lieferung von versiegelten Audio- oder Videoaufzeichnungen oder versiegelter Computersoftware, die nach der Lieferung entsiegelt wurden, sowie solche, an denen der Benutzer Konfigurationen von Einstellungen und andere Änderungen an der Software des Produkts vorgenommen hat;

(14) bei der Bereitstellung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem materiellen Datenträger geliefert werden, wenn die Darbietung mit ausdrücklicher Zustimmung des Nutzers begonnen hat, der bestätigt hat, dass er weiß, dass er dadurch sein Widerrufsrecht verliert;

(15) für Bestellungen, die nicht online (aus der Ferne) getätigt werden oder bei denen der Käufer kein Verbraucher ist.

Kunst. 31 (1) Innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware hat der Verbraucher das Recht, das Produkt umzutauschen, wenn die gelieferte Ware nicht seinen Erwartungen entspricht (Farbe, Größe usw.). In diesem Fall gelten die Voraussetzungen des Art. 29 und Kunst. 30 dieser AGB. Das Recht des Verbrauchers nach diesem Absatz schließt sein Recht auf Beschwerde nach Abschnitt X im Falle einer Nichtkonformität nicht aus.

(2) Wenn das Umtauschrecht ausgeübt wird und die Voraussetzungen für seine Einhaltung vorliegen, verpflichtet sich Emoti Conte, das Produkt innerhalb von 14 (vierzehn) Tagen ab dem Datum, an dem der Benutzer das betreffende Produkt an Emoti Conte zurückgesandt hat, durch ein anderes zu ersetzen. Für den Fall, dass der Verkäufer das gewünschte Produkt nicht hat und dieses nicht verfügbar ist, bietet er dem Nutzer ein anderes Produkt an und mit dessen Zustimmung erfolgt der Austausch gegen dieses andere Produkt und im Falle einer Preisdifferenz zwischen dem zwei Produkten vereinbaren die Parteien die Art der Nachzahlung/Rückerstattung des Verkaufspreises, der die Differenz gebildet hat. In Ermangelung einer Zustimmung muss Emoti Conte dem Benutzer den für die Waren gezahlten Betrag innerhalb der Bedingungen und unter den Bedingungen zurückerstatten, die in den vorstehenden Absätzen dieser Bestimmung angegeben sind. Bei Einkäufen, die mit einem Gutschein bezahlt wurden, machen Sie sich bitte mit Art. 31a.

Kunst. 31a. Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht bei einer Bestellung eines mit einem Gutschein bezahlten Produktes gemäß Art. 21 der Allgemeinen Geschäftsbedingungen und falls die Bedingungen dieses Abschnitts zur Anerkennung der Ablehnung vorliegen, gelten die folgenden Bedingungen:

(1) Wird der Widerspruch innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware ausgeübt, wird dem Verbraucher der mittels des Gutscheins gezahlte Betrag (der Wert des Gutscheins) fristgerecht und gemäß Art. 34 ff. dieses Abschnitts. Diese Bestimmung gilt auch für Beträge, die der Verbraucher für die Ware extra bezahlt hat, wenn eine Extrazahlung verlangt wurde. Wenn der Benutzer es wünscht, kann Emoti Conte einen Gutschein über den bezahlten Wert neu ausstellen, der innerhalb von 6 Monaten nach seiner Ausstellung verwendet werden kann, sofern nicht anders angegeben.

(2) Wird der Widerruf nach dem 14. Tag ab Lieferung der Ware ausgeübt, wird Emoti Conte den Widerruf nicht akzeptieren und der Gutschein wird nicht neu ausgestellt bzw. der für die Bestellung bezahlte Betrag wird Ihnen nicht zurückerstattet.

Benachrichtigung über die Ablehnung

Kunst. 32 (1) Die Mitteilung des Verbrauchers, dass er vom Vertrag zurücktritt oder das erhaltene Produkt durch ein gleichartiges ersetzen möchte (bei Verbraucherkunden), sollte innerhalb der Frist nach Art. 29, auf eine der folgenden Arten:

▪ durch Anruf bei den Kontaktnummern von Emoti Conte;

▪ per E-Mail an die E-Mail-Adresse des Verkäufers im Freitext;

▪ per Brief mit Rückschein an die Adresse von Emoti Conte im Freitext;

▪ indem Sie ein Standard-Abmeldeformular gemäß dem unten verfügbaren Muster ausfüllen und an Emoti Conte senden;

(2) Der Nutzer kann, ist aber nicht verpflichtet, das Standardformular für den Widerspruch oder Ersatz wie folgt zu verwenden:

 

Bis „Montblanc Design Engineering“ GmbH,

EIK 147124365, mit Sitz und Verwaltungsadresse: Bulgaria, 8200 Pomorie, Dobrich Str. No. 2a,

E-Mail: info@emoticonte.com

 

Rücksendeadresse für Bestellungen:

Bulgarien, 8200 Pomorie, Dobrich Str. Nr. 2a

 

     STANDARDFORMULAR ZUR AUSÜBUNG DES WIDERRUFSRECHTS

Hiermit widerrufe ich meinen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren:

Artikel:……………………………………………………………………………………………………………..     /Produktart/Artikelnummer/

Größe: ……………………………………….

Die Ware wurde bestellt am …………………………………. /Bestelldatum angeben/      Die Ware ist eingegangen am ……………………………../Lieferdatum angeben/

Die Ware wurde bestellt von ………………………………………………………………………….

/drei Benutzernamen/

Stadt……………………………………………………………………………………………………………….

/Benutzeradresse/

E-Mail und Telefonnummer: ………………………………………………………………………….

 

Ich möchte, dass Sie mir den Betrag, den ich für die Ware und deren Lieferung per Banküberweisung / auf andere Weise bezahlt habe, mit den folgenden Angaben erstatten:

  • IBAN: ……………………………………………………………………………………….
  • Bei der Bank: ……………………………………………………………………………..
  • Halter: …………………………………………………………………………………….. • Etwas anderes: ………………………………………………………………………….. /Datum/ ……………………………………………………….

/Benutzersignatur/ ……………………………………..

Unterschreiben Sie nur, wenn Sie dieses Formular auf Papier einreichen.

Rücksendung der Ware

Kunst. 33 (1) Bei der Weigerung, ein Produkt bei Emoti Conte zu bestellen, sowie bei der Anforderung eines Ersatzes, muss der Benutzer das Produkt vollständig und in dem Zustand zurücksenden, in dem die Ware erhalten wurde, zusammen mit der von Emoti Conte ausgestellten Rechnung und/oder die Quittung des Verkäufers oder des Kuriers, der die Ware an die oben genannte Adresse geliefert hat. Der Benutzer sollte die Ware nicht unter den Bedingungen der Nachnahme zurücksenden.

(2) Bei der Rücksendung des Produkts sollte der Benutzer dem Postbetreiber oder Kurierdienst mitteilen, dass er den Service „Ware prüfen“ wünscht, da unsere Abteilung den Zustand der Ware überprüft, bevor sie sie zurücknimmt und dem Benutzer den Kaufpreis erstattet.

(3) Die Rücksendung der Ware erfolgt auf Kosten des Nutzers. Wenn der Benutzer die Rücksendung nicht bezahlt hat, zieht Emoti Conte die Versandkosten vom erstattungsfähigen Preis ab und erstattet dem Benutzer die Differenz.

(4) Vom Nutzer gewünschte Rücksendungen mit „Nachnahme“ werden erst nach erneutem Versand ohne „Nachnahme“ angenommen. Emoti Conte benötigt Technologiezeit, um den Inhalt und den Status der zurückgesendeten Sendung zu überprüfen.

Rückerstattung des gezahlten Betrags

Kunst. 34 (1) Wird von einem Widerrufsrecht Gebrauch gemacht und liegen Voraussetzungen für dessen Wahrung vor, verpflichtet sich Emoti Conte, den im Rahmen des Fernabsatzvertrages, den der Nutzer abgelehnt hat, gezahlten Preis innerhalb von 14 Tagen nach Mitteilung der Ablehnung zu erstatten , und bei Rücksendung der Ware durch den Verbraucher oder Kurier – innerhalb des Zeitraums bis zu dem Datum, an dem letzterer das betreffende Produkt zurücksendet, oder ab dem Datum, an dem unbestreitbare Beweise für die Rücksendung des Produkts durch den Verbraucher erbracht werden, je nachdem, welcher Zeitpunkt früher liegt. Wenn das Recht auf Leistungsverweigerung ausgeübt wird, beträgt die Frist für die Rückzahlung der vom Benutzer gezahlten Beträge 14 /vierzehn/ Tage ab dem Datum der Mitteilung der Ablehnung an Emoti Conte. Rückerstattungen erfolgen nach Abzug von Beträgen gem. 35, ggf. Die Erstattung von Beträgen bei Stornierung von per Gutschein bezahlten Bestellungen erfolgt gemäß Art. 31a dieser AGB.

(2) Der erstattungspflichtige Betrag nach Abs. 1 umfasst den vom Benutzer für das Produkt oder die Dienstleistung gezahlten Preis ohne die Kosten für Kurierdienste für die Rücksendung des Produkts sowie für die Erstlieferung, wenn diese an eine vom Benutzer angegebene Adresse erfolgte.

(3) Der Betrag wird wie folgt erstattet, ohne dass dem Nutzer zusätzliche Kosten entstehen, es sei denn, das ihn bedienende Kreditinstitut oder Zahlungsinstitut verlangt Gebühren:

  • Zahlungen per Banküberweisung, Debit- oder Kreditkarte – auf ein vom Benutzer angegebenes Bankkonto oder durch Rückerstattung des Betrags auf das Konto, von dem die Zahlung getätigt wurde.
  • Zahlungen per Nachnahme oder auf andere Weise – nach Wahl des Nutzers – auf ein vom Nutzer zusätzlich angegebenes Bankkonto oder per Nachnahme;
  • Verbraucherkreditzahlungen – nach Beendigung des Verbraucherkreditvertrags und Neuberechnung der Kreditraten – meistens auf das Bankkonto, von dem die Beträge für die Kreditraten eingegangen sind, oder auf andere Weise von der kreditgewährenden Bank bestimmt.

Zahlungen für Bestellungen von Benutzern werden mit demselben Zahlungsmittel zurückerstattet, das der Benutzer bei der ursprünglichen Transaktion verwendet hat, es sei denn, der Benutzer hat seine ausdrückliche Zustimmung zur Verwendung eines anderen Zahlungsmittels erklärt, und ohne dass dem Benutzer Kosten entstehen. Rückerstattungen für retournierte Bestellungen, die mit einem Gutschein bezahlt wurden, erfolgen gemäß Art. 31a.

Einbehaltung von Beträgen

Kunst. 35 Emoti Conte hat das Recht, vom Wert gemäß Art. 34, Abs. 1 vor seiner Wiederherstellung bzw.:

(1) einen Betrag für den Minderwert des Produkts einschließlich seiner Verpackung, wenn nach der Rückgabe Abnutzungen und/oder Schäden am Produkt oder an der Verpackung festgestellt werden, die nicht auf die ordnungsgemäße Prüfung zurückzuführen sind;

(2) einen Betrag für den bis zum Zeitpunkt der Ablehnung erbrachten Teil der Dienstleistung, wenn der Nutzer erklärt hat, dass er mit der Erbringung der Dienstleistung sofort beginnen möchte; wenn der Kunde ein Kaufmann oder Gewerbetreibender ist, gilt diese Klausel, ohne dass es einer ausdrücklichen Zustimmung zum Start des Dienstes bedarf, und nur, wenn Emoti Conte ihm die Möglichkeit gibt, sich abzumelden;

(3) der anteilige Betrag dessen, was dem Nutzer bis zu dem Zeitpunkt, an dem er Emoti Conte die Ablehnung mitteilte, tatsächlich bereitgestellt wurde, wenn der Nutzer erklärt hat, dass er wünscht, dass die Erbringung der Dienstleistung sofort beginnt; wenn der Kunde ein Kaufmann oder Gewerbetreibender ist, gilt diese Klausel, ohne dass es einer ausdrücklichen Zustimmung zum Start des Dienstes bedarf, und nur, wenn Emoti Conte ihm die Möglichkeit gibt, sich abzumelden;

(4) die Kosten für die Rücksendung der Ware an Emoti Conte;

(5) die Kosten für den Erstversand der Ware, wenn der Versand auf Wunsch des Benutzers an eine speziell angegebene Adresse und nicht an das Büro des Kurierunternehmens erfolgt; wenn der Kunde ein Gewerbetreibender ist, schuldet er immer die Zahlung für die Erst- und Nachlieferung des Produkts, falls Emoti Conte ihm die Möglichkeit gibt, dies abzulehnen.

Kunst. 36 In Fällen, in denen die Ausführung einer Dienstleistung innerhalb von 14 Tagen nach der Bestellung mit vorheriger Zustimmung des Benutzers begonnen hat und im Falle einer von diesem erhaltenen Überweisung (Anzahlung) und einem anschließenden von ihm ausgeübten Ablehnungsrecht, Emoti Conte hat das Recht, von der Kaution einen Betrag abzuziehen, der dem bis zum Zeitpunkt der Ablehnung geleisteten Betrag entspricht. In Ermangelung einer Anzahlung behält sich Emoti Conte das Recht vor, die Zahlung des Betrags vom Benutzer zu verlangen. Ist der Kunde Kaufmann oder Freiberufler, gilt diese Klausel ohne vorherige Zustimmung und nur, wenn Emoti Conte ihm die Möglichkeit zum Opt-out einräumt;

Auszug aus dem Konsumentenschutzgesetz

Kunst. 37 Einen Auszug aus der Verweigerungsrechtsverordnung finden Sie HIER..Eine praktische Anleitung zum Stornieren einer Bestellung finden Sie HIER.

Andere Ablehnungsfälle (Stornierung)

*Gilt sowohl für Verbraucher als auch für gewerbliche Kunden

Kunst. 38 (1) Jede der Parteien hat das Recht, die Erfüllung (Stornierung) des erteilten Auftrags oder seiner Verpflichtungen daraus zu verweigern, wofür sie die andere Partei in geeigneter Weise benachrichtigen sollte.

(2) Erfolgt die Stornierung eines Auftrags vor Emoti Contes Bestätigung der Ausführungsmöglichkeit im Sinne von Art. 14, Abs. 2, Emoti Conte oder der Kunde haften nicht und schulden der anderen Partei keine Entschädigung oder Vertragsstrafe für die Stornierung.

(3) Emoti Conte kann eine Bestellung einseitig stornieren, wenn der Kunde ein Produkt oder eine Dienstleistung von der Website bestellt hat, mit dem Hinweis, dass die Bestellung für einen Dritten bestimmt ist (z. B. für ein Geschenk), dessen Daten er zu Lieferzwecken bereitgestellt hat. Die Stornierung kann in diesem Fall erfolgen, wenn Emoti Conte den Verdacht hat, dass die Sendung einen bedrohlichen, verwerflichen, spöttischen oder sonstigen gegen die guten Sitten und Sitten verstoßenden Zweck hat.

Kunst. 39 Die Stornierung einer Bestellung bringt keine Verantwortung oder Folgeverpflichtung einer der Parteien gegenüber der anderen im Zusammenhang damit mit sich, und dementsprechend hat keine von ihnen das Recht, von der anderen in den folgenden Fällen eine Entschädigung für ihre Stornierung zu verlangen:

(1) Nichtannahme der Online-Zahlungstransaktion durch die ausstellende Bank des Kunden;

(2) Durchführung der Geldtransaktion, die nicht dazu führt, dass Gelder dem Konto des Verkäufers für Online-Zahlungen gutgeschrieben werden;

(3) Nichterfüllung oder Stornierung einer Bestellung durch den Verkäufer, bevor eine Bestätigung für dieselbe im Sinne von Art. 14, Abs. 2 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen;

(4) Rechtsmissbrauch bei der Bestellung;

Kunst. 40. In den Fällen nach Art. 39 wird die Bestellung automatisch storniert.

X. GEWÄHRLEISTUNG. BESCHWERDERECHT

*Dieser Abschnitt ist nur für Benutzer. Vertragswidrigkeit der

Ware/Dienstleistung. Gesetzliche Gewährleistung

Kunst. 41 (1) Alle von Emoti Conte angebotenen Verbrauchsgüter und Dienstleistungen haben eine gesetzliche Garantie für die Einhaltung des Vertrages (Bestellung).

(2) Emoti Conte haftet für eine zum Zeitpunkt der Erbringung bestehende Vertragswidrigkeit der Leistung, die bis zwei Jahre nach ihrer Erbringung, spätestens jedoch 14 Tage nach Entdeckung der Vertragswidrigkeit aufgetreten ist. Konformität.

(3) Bei Lieferung der Ware haftet Emoti Conte für jede Vertragswidrigkeit der Ware, die am Tag der Lieferung bestanden hat und die bis zwei Jahre nach Lieferung der Ware an den Verbraucher oder seinen Vertreter aufgetreten ist. Zeigt sich die Vertragswidrigkeit bis zu einem Jahr nach Lieferung der Ware, so gilt sie als zum Zeitpunkt der Lieferung bestanden, sofern nicht das Gegenteil bewiesen wird oder wenn diese Vermutung mit der Art der Ware oder der Beschaffenheit unvereinbar ist Art der Nichtkonformität. Für Abweichungen, die nach einem Jahr nach Lieferung aufgetreten sind, muss der Benutzer nachweisen, dass die Ursache des Mangels in der Verantwortung von Emoti Conte liegt.

(4) Der Nutzer hat das Recht, die Zahlung eines verbleibenden Teils des Preises oder eines Teils des Preises zu verweigern, während Emoti Conte. seinen Verpflichtungen zur Herstellung des vertragsgemäßen Zustands der Ware nicht nachgekommen ist.

Kunst. 42 Eine von Emoti Conte angebotene Dienstleistung ist vertragsgemäß, wenn:

(1) der in der Anzeige angegebenen Beschreibung, Menge und Qualität entspricht;

(2) den in der Anzeige enthaltenen oder sonst vor Vertragsschluss (Bestellung) gemachten Angaben entsprechen und den Angaben von Emoti Conte bei der Leistungserbringung nicht widersprechen, sofern diese Angaben die Entscheidung beeinflussen können an den Benutzer;

(3) hat die üblichen Merkmale von Diensten der gleichen Art;

(4) die besonderen Eigenschaften aufweist und für den vom Nutzer angestrebten konkreten Zweck geeignet ist, die der Nutzer Emoti Conte spätestens bei Vertragsschluss (Bestellung) mitgeteilt und der Emoti Conte zugestimmt hat;

(5) wird zusammen mit allen Zubehörteilen und Anweisungen bereitgestellt, die der Benutzer gegebenenfalls vernünftigerweise erwarten kann.

(6) erfüllt die angemessenen Erwartungen der Nutzer angesichts der Art des Dienstes und aller öffentlichen Äußerungen von Emoti Conte oder anderer Personen oder ihrer Vertreter, die beispielsweise in der Werbung, Ankündigung oder im Etikett enthalten sind, es sei denn, Emoti Conte ist die relevante öffentliche Äußerung nicht kennt und vernünftigerweise nicht erwarten kann, sie zu kennen, und zum Zeitpunkt der Bestellung die öffentliche Äußerung auf die gleiche Weise, wie sie abgegeben wurde, oder auf andere ähnliche Weise berichtigt wurde, und bei der Entscheidung des Benutzers, den Dienst zu erwerben von der öffentlichen Äußerung nicht betroffen sein konnten.

Kunst. 43 Von Emoti Conte angebotene Waren sind vertragsgemäß, wenn sie:

(1) der einzelnen Vertragserfüllungsvoraussetzungen:

– der Beschreibung, Art, Menge und Qualität entsprechen und die im Vertrag vorgesehenen Funktionen und sonstigen Merkmale aufweisen;

– für den vom Nutzer angestrebten konkreten Zweck geeignet sind, den der Nutzer Emoti Conte spätestens bei Abschluss des Kaufvertrags mitgeteilt hat und dem der Online-Shop zugestimmt hat;

– mit sämtlichem Zubehör und allen Anweisungen, einschließlich Installations- und Montageanleitungen, die im Kaufvertrag vorgesehen sind, sofern zutreffend und bei Aktualisierung rechtzeitig gemäß den Vertragsbedingungen geliefert werden, sofern die Aktualisierung erforderlich und vereinbart ist;

(2) der objektiven Compliance-Anforderungen

– für die Zwecke geeignet sind, für die Waren der gleichen Art normalerweise verwendet werden, unter Berücksichtigung der Bestimmungen des Rechts der Europäischen Union und des bulgarischen Rechts sowie bestehender technischer Standards und Regeln der guten Praxis;

– die Eigenschaften des Musters oder Modells besitzen, das Emoti Conte dem Nutzer vor Vertragsschluss zur Verfügung gestellt hat, und der Beschreibung dieses Musters oder Modells entsprechen, sofern zutreffend und wenn ein solches Muster zur Verfügung gestellt wird;

– mit relevantem Zubehör geliefert werden, einschließlich Verpackungs- und Installationsanweisungen oder anderer Anweisungen, die der Benutzer gegebenenfalls vernünftigerweise erwarten kann, und

– in Mengen geliefert werden und die Eigenschaften und sonstigen Eigenschaften, einschließlich Haltbarkeit, Funktionalität, Kompatibilität und Sicherheit, aufweisen, die für Waren der gleichen Art üblich sind und die der Verbraucher nach Art und Beschaffenheit der Ware vernünftigerweise erwarten kann alle öffentlichen Äußerungen berücksichtigen, die von Emoti Conte oder anderen Personen auf einer früheren Stufe der Transaktionskette oder im Namen solcher Personen, einschließlich des Herstellers, gemacht wurden, die beispielsweise in der Werbung oder auf dem Etikett enthalten sind.

(3) auf die Anforderungen bezüglich der Vertragswidrigkeit aufgrund fehlerhafter Montage oder Installation der Ware, wenn die Installation einen wesentlichen Bestandteil des Kaufvertrags bildet und von Emoti Conte oder einer Person, für deren Handlungen Emoti Conte verantwortlich ist, durchgeführt wird , oder die Installation sollte vom Benutzer durchgeführt werden müssen und wurde von ihm durchgeführt, und die fehlerhafte Installation war auf Auslassungen in der von Emoti Conte bereitgestellten Installationsanleitung zurückzuführen.

Unbegründete Behauptungen

Kunst. 44 (1) Beschwerden werden als unbegründet zurückgewiesen, wenn:

  1. keine Abweichung von den in Art. 42 und Kunst. 43 oder die Abweichung/Inkonsistenz ist nicht wesentlich;
  2. der Nutzer hatte besondere Anforderungen an das Produkt oder die Dienstleistung, die er Emoti Conte nicht vor der Bestellung schriftlich mitgeteilt hat, und das Produkt entsprach nicht diesen Erwartungen des Nutzers;
  3. die Nichtkonformität auf der Art der Dienstleistung oder des Produkts und seiner normalen Abnutzung im Laufe der Zeit sowie nach Ablauf der Anweisungen auf dem Produkt beruht;
  4. die Nichtkonformität durch unsachgemäßen Betrieb/Installation/Lagerung/Verwendung des Produkts trotz ordnungsgemäßer Anweisungen von Emoti Conte oder des Herstellers verursacht wurde;
  5. dem Verwender bei Vertragsschluss (Bestellung) die Abweichung bekannt war oder nicht unbekannt sein konnte – beispielsweise wurde der Verwender zum Zeitpunkt der Bestellung von uns darauf hingewiesen, dass die Ware bestimmte Abweichungen aufweist (z aus einer Kategorie auf der Seite mit aufgewerteter Ware, Ware mit Mangel, unverpackter Ware, wenn auf der Seite deutlich darauf hingewiesen wird, dass die Ware aufgrund eines bestehenden Mangels oder eines besonderen Umstandes reduziert wurde);
  6. die Abweichung ist sichtbar und offensichtlich und betrifft das Aussehen der Ware (z. B. Kratzer, Risse in der Verpackung oder einem Teil des Inhalts des Produkts) und hätte bei einer einfachen Inspektion der Ware bereits bei ihrer Annahme festgestellt werden können (Lieferung) und dennoch hat der Verbraucher vor dem Kurierdienst kein Schadensprotokoll unterzeichnet und/oder Emoti Conte nicht im Sinne von Art. 26, Abs. 1 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen;
  7. die Beschwerde nach Ablauf der Fristen nach Art. 6 eingereicht wurde. Art. 45;
  8. für die Herstellung des Produkts Materialien des Verwenders verwendet wurden, die aufgrund ihrer Qualität zu einer Abweichung des aus den Materialien gewonnenen Endprodukts geführt haben;
  9. der Nutzer die Unterlagen nach Art. 45, Abs. 4 und das Produkt entweder nicht oder ohne die beigefügten Zubehörteile und/oder Komponenten zurückgesendet haben;
  10. eine Reparatur durchgeführt wurde oder versucht wurde, eine Reparatur durchzuführen und eine Nichtkonformität zu beheben, durch eine Person oder ein Servicezentrum, das nicht von Emoti Conte autorisiert ist;
  11. eine Modifizierung oder Änderung technischer Eigenschaften vorgenommen wurde und dies ohne Wissen und Zustimmung von Emoti Conte und außerhalb eines von ihr autorisierten Dienstes und oder entgegen diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen geschah;
  12. die Diskrepanz auf Handlungen des Benutzers und/oder eines Dritten zurückzuführen ist, für die Emoti Conte nicht verantwortlich ist, wie in Fällen, in denen der Defekt durch andere Module und Geräte verursacht wird, die zusammen mit dem Garantieprodukt verwendet werden;
  13. im Falle von chemischen, elektrischen und/oder anderen Einwirkungen, die nicht mit dem normalen Betrieb des Produkts zusammenhängen, sowie wenn der Mangel durch Umstände verursacht wurde, für die Emoti Conte nicht verantwortlich ist – Störungen im Stromnetz, Stromschläge, Blitzschlag , unsachgemäße Erdung, mechanische Verformungen, Naturkatastrophen, Nichteinhaltung der vorgeschriebenen Anforderungen an die elektrische Versorgung, Schäden durch Wasser oder Feuchtigkeit;
  14. die Beschwerde betrifft ein Produkt, das nicht bei Emoti Conte gekauft wurde (Sie haben beispielsweise angegeben, dass das Produkt bei uns gekauft wurde, aber Sie haben uns ein anderes Produkt geschickt);

(2) Im Falle einer unbegründeten Reklamation teilt Emoti Conte dem Nutzer seine Entscheidung schriftlich mit und befreit sich von der Verpflichtung, der Reklamation nachzukommen und die Ware in vertragsgemäßen Zustand zu bringen. Ist der Nutzer mit der Entscheidung von Emoti Conte unzufrieden, kann er seine Klage vor Gericht einreichen. Er kann dies tun, ohne sich bei Emoti Conte zu beschweren oder auf eine Stellungnahme des Händlers zu warten.

(3) Die Reparatur/Reparatur von Produkten außerhalb der Gewährleistungsfrist oder innerhalb dieser Frist, aber für den Fall, dass die Verpflichtung von Emoti Conte, die Waren in Übereinstimmung mit dem Kaufvertrag zu bringen, aus irgendeinem Grund erloschen ist, unterliegt der Zahlung durch die Partei von des Nutzers und erfolgt innerhalb einer zwischen den Parteien vereinbarten Frist.

Beschwerde einreichen

Kunst. 45 (1) Wenn von Emoti Conte angebotene Waren oder Dienstleistungen nicht den in Art. 42 und Kunst. 43 hat der Benutzer das Recht, eine Reklamation einzureichen, indem er den Verkäufer auffordert, die Ware durch Reparatur oder Ersatz und die Dienstleistung durch wiederholte ordnungsgemäße Ausführung herzustellen, und die Reklamation sollte innerhalb der folgenden Bedingungen geltend gemacht werden:

  1. bis zu 24 Monate ab Lieferung der Ware, es sei denn, die Nichteinhaltung ist offensichtlich, in diesem Fall gelten die Fristen gemäß Ziff. 2 dieser Bestimmung;
  2. bis zu 72 Stunden nach Erhalt der Ware, wenn die Abweichung äußerlich, sichtbar und offensichtlich ist und bei einer bestimmten Inspektion während oder unmittelbar nach der Lieferung hätte festgestellt werden können;
  3. bis zu 24 Monate ab Lieferung der Leistung, spätestens jedoch 14 Tage ab Feststellung der Abweichung von der Vereinbarung;
  4. Die Frist endet während der Zeit, die erforderlich ist, um eine Einigung zwischen Emoti Conte und dem Benutzer zur Beilegung des Streits zu erzielen.
  5. Die Gewährleistungsfrist beginnt mit dem Datum des Eingangs der Ware.

(2) Bei der Einreichung einer Beschwerde gibt der Benutzer den Gegenstand der Beschwerde, seine bevorzugte Methode zur Befriedigung der Beschwerde und die bevorzugte Kontaktmethode an. Bei einer Produktreklamation kann Reparatur oder Ersatz verlangt werden, bei einer Servicereklamation die Vertragsangleichung.

(3) Die Erhebung einer Beschwerde steht der Geltendmachung eines Anspruchs nicht entgegen.

(4) Bei der Einreichung einer Reklamation muss der Benutzer auch die Dokumente beifügen, auf denen die Reklamation beruht, und zwar: i) Quittung, Rechnung oder ein anderes Dokument, das die Zahlung bestätigt; ii) Protokolle, Akte oder andere Dokumente, die die Nichtübereinstimmung der Ware oder Dienstleistung mit dem Vereinbarten belegen – falls vorhanden; iii) andere Dokumente, die den Anspruch nach Grundlage und Betrag belegen.

(5) In Fällen, in denen die Reklamation außerhalb einer Emoti Conte-Website erfolgt, sollte der Nutzer die Ware dem Verkäufer unter der in diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen angegebenen Adresse zur Verfügung stellen. Beim Austausch der Ware nimmt Emoti Conte die ersetzte Ware vom Nutzer auf eigene Kosten zurück.

(6) Die Lieferung erfolgt bei Einsatz eines Kuriers auf Kosten von Emoti Conte, sofern die Reklamation von Emoti Conte als berechtigt anerkannt wird.

(7) Wenn Emoti Conte eine Handelsgarantie für die Ware abgegeben hat, die die gesetzliche Garantie nach diesem Abschnitt ergänzt, und die Laufzeit der Handelsgarantie länger ist als die Fristen für die Einreichung der Reklamation, kann die Reklamation bis zum Ablauf der Frist eingereicht werden Laufzeit der gewerblichen Garantie.

Reparatur, Austausch und Ausrichtung

Kunst. 46 (1) Die Bereitstellung der Waren oder Dienstleistungen durch Emoti Conte in Übereinstimmung mit dem Kaufvertrag ist für den Nutzer kostenlos. Der Benutzer schuldet keine Kosten für Material und Arbeit im Zusammenhang mit der Reparatur oder dem Austausch der Waren und der Anpassung des Dienstes und erleidet auch keine erheblichen Unannehmlichkeiten. Der Nutzer muss die Ware jedoch Emoti Conte unter der unten angegebenen Adresse zur Verfügung stellen.

(2) Die Beschwerde wird nach Wahl des Nutzers auf einem der folgenden Wege an Emoti Conte übermittelt:

▪ telefonisch unter den Telefonnummern von „MontBlanc Design Engineering“ GmbH;

▪ vor Ort unter der Adresse: Bulgaria, 8200 Pomorie, Dobrich Str. Nr. 2a;

▪ per E-Mail an die E-Mail-Adresse von Emoti Conte im Freitext;

▪ per Brief mit Rückschein an die Adresse von Emoti Conte im Freitext;

▪ indem Sie ein Standard-Beschwerdeformular wie folgt ausfüllen und an Emoti Conte senden:

Bis „Montblanc Design Engineering“ GmbH,

EIK 147124365, mit Sitz und Verwaltungsadresse: Bulgaria, 8200 Pomorie, Dobrich Str. No. 2a,

E-Mail: info@emoticonte.com

Rücksendeadresse für Bestellungen:

Bulgarien, 8200 Pomorie, Dobrich Str. Nr. 2a

STANDARDFORMULAR FÜR DIE AUSÜBUNG DES RECHTS BESCHWERDE

Hiermit teile ich mit, dass ich festgestellt habe, dass die Ware/Leistung/Leistung nicht der Vereinbarung entspricht. Artikel:…………………………………………………………………………/Produkttyp/Artikelnummer/

Größe: ……………………………………………………………………wenn anwendbar/

Die Ware wurde bestellt am ………………………………………..… /Bestelldatum angeben/

Die Ware ist eingegangen am ………………………………………… /Lieferdatum angeben/

Die Ware wurde bestellt von …………………………………………………………………….………….             /drei Benutzernamen/

Ort ………………………………………………………………………………………./Anschrift des Nutzers/

E-Mail und Telefonnummer: ……………………………………………………………….

Wurde der Artikel benutzt? – Ja/Nein…………………../Kreis das Richtige ein/

Gegenstand der Beschwerde: ……………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………..… …………………………………………………………………………………………………………………………………… Bevorzugte Art der Befriedigung von Waren /Auswahl einkreisen/

  1. Ich möchte das Produkt gegen ein anderes umtauschen.
  2. Ich möchte die Leistung vertragsgemäß erbringen
  3. Ich möchte einen Rabatt auf den Preis des Produkts/der Dienstleistung.
  4. Ich möchte den für das Produkt/die Dienstleistung gezahlten Betrag wie folgt erstattet bekommen: ………………………………………………………………………. . ………………………………. Geben Sie die Art der Rückerstattung an, und wenn die Rückerstattung per Banküberweisung beantragt wird, geben Sie bitte das Bankkonto an.

Folgende Unterlagen füge ich bei:

  1. Quittung oder Rechnung;
  2. Protokolle, Akte oder andere Dokumente, die die Nichtübereinstimmung der Waren oder Dienstleistungen mit dem Vereinbarten belegen;
  3. Andere Dokumente, die den Anspruch nach Grundlage und Höhe belegen. (kreisen Sie die gewünschte Option ein)

……………….…………………………………./Datum/

………………………………………/Benutzersignatur/

Unterschreiben Sie nur, wenn Sie dieses Formular auf Papier einreichen.

 

Eingabe der Beschwerde. Ausrichtung

Kunst. 47 (1) Emoti Conte, wenn eine Beschwerde eingereicht wird, trägt sie in das Beschwerderegister ein und gibt dem Benutzer die Nummer und das Datum der Beschwerde sowie Informationen darüber, um welches Produkt es sich bei der Beschwerde handelt und welcher Mitarbeiter sie angenommen hat.

(2) Emoti Conte entscheidet innerhalb von 30 Tagen nach Einreichung der Beschwerde, ob diese begründet ist oder nicht.

(3) Der Nutzer sollte Emoti Conte unverzüglich benachrichtigen, falls ein Dokument mit den Daten nach Ziff. 1.

Kunst. 48 (1) Im Falle berechtigter Reklamationen bringt Emoti Conte die Waren oder Dienstleistungen innerhalb von 30 Tagen nach Einreichung der Reklamation und Bereitstellung der Ware für Emoti Conte in Übereinstimmung mit dem Kaufvertrag, wenn es sich um Waren handelt.

(2) In jedem Fall einer erledigten Beschwerde stellt Emoti Conte dem Benutzer eine Kopie des Akts der erledigten Beschwerde aus, aus der hervorgeht, welche Maßnahmen zur Beschwerde ergriffen wurden.

Preisnachlass oder Rückerstattung

Kunst. 49 Der Nutzer hat in folgenden Fällen das Recht auf eine anteilige Preisminderung oder auf Rücktritt vom Kaufvertrag:

(1) Bezieht sich die Reklamation auf ein Produkt und erweist sich die Reparatur oder der Ersatz aus Gründen wie der Unmöglichkeit der Reparatur aufgrund der Art des Mangels, der Höhe der Reparaturkosten, der mangelnden Verfügbarkeit als unmöglich oder unangemessen? das Produkt oder andere ähnliche Gründe;

(2) Wenn sich die Beanstandung auf eine Dienstleistung bezieht und deren Erfüllung angesichts der Art der Nichterfüllung und der Kosten ihrer Beseitigung unmöglich oder unangemessen ist;

(3) Verweigert Emoti Conte die für den Nutzer kostenlose Herstellung des vertragsgemäßen Zustands der Ware oder Dienstleistung innerhalb einer Frist von 30 Tagen, so wird von einer Weigerung ausgegangen, wenn sie die Ware oder Dienstleistung nicht innerhalb einer Frist von 30 Tagen vertragsgemäß hergestellt hat -Tageszeitraum;

(4) Wenn trotz der von Emoti Conte ergriffenen Maßnahmen, um die Waren oder Dienstleistungen in Übereinstimmung zu bringen, die Waren oder Dienstleistungen erneut eine Nichtkonformität aufweisen;

(5) Die Vertragswidrigkeit ist so schwerwiegend, dass sie eine sofortige Preisminderung oder die Aufhebung des Kaufvertrags rechtfertigt, oder Emoti Conte erklärt hat oder sich aus den Umständen ergibt, dass der Verkäufer die Waren nicht innerhalb einer angemessenen Frist vertragsgemäß herstellen wird oder ohne erhebliche Unannehmlichkeiten für den Verbraucher.

Kunst. 50 (1) Die Preisminderung ist proportional zur Differenz zwischen dem Wert der vom Verbraucher erhaltenen Waren oder Dienstleistungen und dem Wert, den sie gehabt hätten, wenn keine Vertragswidrigkeit vorgelegen hätte.

(2) Der Nutzer hat keinen Anspruch auf Minderung, wenn Emoti Conte den Mangel ordnungsgemäß und rechtzeitig beseitigt hat.

Kunst. 51 (1) Wählt der Nutzer den Widerruf des Vertrages und sind die Voraussetzungen gem. 51 hat er Anspruch auf Erstattung des für die Waren oder Dienstleistungen gezahlten Betrags.

(2) Bei einer nur geringfügigen Abweichung steht dem Nutzer kein Rücktrittsrecht zu. Die Beweislast, ob die Abweichung unerheblich ist, trägt Emoti Conte. Ein Rücktrittsrecht des Nutzers besteht nicht, wenn Emoti Conte den Mangel ordnungsgemäß und rechtzeitig beseitigt hat.

(3) Der Verbraucher übt sein Widerrufsrecht durch einen Antrag an Emoti Conte aus, mit dem ihm seine Entscheidung, den Kaufvertrag zu widerrufen, mitgeteilt wird, und sofern es sich um Waren handelt, muss der Verbraucher dies innerhalb von 14 Tagen tun der Benachrichtigung senden Sie die Ware an Emoti Conte zurück. Die Frist gilt als eingehalten, wenn der Verbraucher die Ware vor Ablauf der 14-tägigen Frist an Emoti Conte zurückgegeben oder zurückgesandt hat. Alle Kosten für die Rücksendung der Ware inkl. Versand der Ware gehen zu Lasten von Emoti Conte.

(4) Emoti Conte erstattet dem Nutzer den für die Ware gezahlten Preis nach Erhalt oder Vorlage eines Versandnachweises durch den Nutzer an Emoti Conte. Die Rückzahlung erfolgt über dasselbe Zahlungsmittel, das der Nutzer bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt hat, es sei denn, der Nutzer hat ausdrücklich sein Einverständnis zur Verwendung eines anderen Zahlungsmittels erklärt und sofern dies für den Nutzer nicht mit Kosten verbunden ist.

Auszug aus dem Gesetz

Kunst. 52 Einen Auszug aus den Gesetzen zum Anspruchsrecht und zur gesetzlichen Gewährleistung finden Sie  HIER. Einen praktischen Leitfaden zur Geltendmachung von Ansprüchen finden Sie HIER.

XI. GEISTIGES EIGENTUM

Kunst. 53 Alle auf der Website vorhandenen Inhalte, nämlich – das Logo, zusammen mit den darin enthaltenen Abbildungen und Texten, Beschriftungen und Bilder, Zeichnungen, Schemata, Grafiken, Design, Datenbank, Beschreibungen, Methoden, Prozesse und andere Objekte des geistigen Eigentums und des Urheberrechts , der Inhalt der Allgemeinen Geschäftsbedingungen, sind Eigentum von Emoti Conte oder von Dritten, von denen Emoti Conte die Zustimmung zur Vervielfältigung erhalten hat und/oder einen Vertrag über die Nutzung des Objekts des geistigen Eigentums und/oder des Urheberrechts hat.

Kunst. 54 Emoti Conte behält sich alle Rechte an geistigem Eigentum vor, das in irgendeiner Weise mit der Website verbunden ist.

Kunst. 55 Bestimmte Produkte, die auf der Website angezeigt werden, haben ihr eigenes, spezifisches und einzigartiges Design, das Eigentum von Emoti Conte ist und Gegenstand des Urheberrechts und des geistigen Eigentums ist.

Kunst. 56 Besucher der Website dürfen den Inhalt nur für Kauf- und Verkaufszwecke verwenden. Die Nutzung des Inhalts für andere als die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen festgelegten Zwecke gilt als Verstoß gegen die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Website sowie als Verstoß gegen das geistige Eigentum von Emoti Conte.

Kunst. 57 Jedes Produkt und jede Dienstleistung, die auf der Website gezeigt und angeboten werden, erfüllt die europäischen und nationalen Anforderungen in Bezug auf das spezifische Produkt/die spezifische Dienstleistung.

Kunst. 58 (1) Besucher der Website dürfen den Inhalt nur für persönliche, nicht kommerzielle Zwecke und nur in Fällen kopieren, teilen, übertragen und/oder verwenden, in denen dies nicht den Bestimmungen dieses Kapitels dieses Dokuments widerspricht und eine ausdrückliche schriftliche Zustimmung vorliegt erhalten von Emoti Conte oder Dritten, Inhabern von Urheberrechten und anderen geistigen Eigentumsrechten, die ihre Zustimmung zur Nutzung ihrer Werke und anderer Objekte geistigen Eigentums gegeben haben.

(2) Emoti Conte ermächtigt Inhaber anderer Websites und andere Personen, Links zum Online-Shop nur dann zu posten, wenn der Verweis klar und eindeutig ist.

(3) Das Kopieren von Texten von der Seite ist verboten. das Platzieren auf anderen Websites und Online-Shops ohne die schriftliche Zustimmung von Emoti Conte oder ohne Angabe der Quelle durch Platzieren des folgenden Textes: „Quelle: Online-Shop /Geben Sie die Domain unserer Website an/“, und der Link muss unbedingt zum Online führen der Emoti Conte-Laden.

XII. ANZEIGE

Kunst. 59 (1) In dem Moment, in dem ein einzelner Benutzer ein Profil (Konto) erstellt, sich auf der Website registriert und/oder eine Bestellung aufgibt, hat er die Möglichkeit, seine Zustimmung zum Erhalt von Werbebotschaften auszudrücken. Er kann diesen Wunsch auch äußern, indem er das auf der Website verfügbare Abonnementformular ausfüllt.

(2) Die Zustimmung zum Erhalt solcher Nachrichten kann von jeder Person erteilt werden, indem sie das Abonnementformular auf der Website ausfüllt, eine Nachricht/einen Brief an die auf der Website angegebenen Adressen sendet oder eine besonders gekennzeichnete Zustimmung zum Erhalt von Werbung markiert.

(3) Emoti Conte ist nicht verpflichtet, eine Zustimmung zum Versenden von Werbebotschaften für die Bereitstellung von Werbebotschaften an juristische Personen zu verlangen, die ein Profil auf der Website registriert haben, und/oder an Kunden von juristischen Personen, die Waren oder Dienstleistungen von der Website bestellt haben.

Kunst. 60 (1) Dem Erhalt von Werbebotschaften widersprechen, kann der Benutzer jederzeit über den speziellen Link in jeder Werbebotschaft ausdrücken, indem er die Einstellungen in seinem Konto ändert oder Emoti Conte auf andere Weise als in diesen Allgemeinen Bedingungen angegeben kontaktiert und Bedingungen und auf der Website.

(2) Die Ablehnung des Erhalts von Werbebotschaften bedeutet keine automatische Ablehnung der erteilten Einwilligung zum Abschluss dieses Vertrages.

XIII. EINEN KOMMENTAR POSTEN. FRAGEN UND ANTWORTEN

Kunst. 61 Das Verfassen von Kommentaren, Fragen und Antworten, sofern zutreffend, kann von Besuchern im Kommentarbereich vorgenommen werden. Schriftliche Erklärungen können positiv oder negativ sein und müssen sachlich sein und sich auf die Merkmale und die Verwendung eines Produkts oder einer Dienstleistung beziehen.

Kunst. 62 Jeder Besucher verpflichtet sich zum Zeitpunkt der Veröffentlichung eines Kommentars, einer Frage oder einer Antwort in den angegebenen Abschnitten, die folgenden Regeln einzuhalten:

(1) sich nur auf Funktionen und/oder die Nutzung eines bestimmten Produkts oder einer bestimmten Dienstleistung beziehen und Informationen zu Aspekten vermeiden, die sich ändern können (z. B. Preis oder Werbeangebote);

(2) nur die bulgarische Sprache zu verwenden und in Kyrillisch zu schreiben; Wörter oder Ausdrücke, die zwar nicht Bulgarisch sind, aber in allen Medien des betreffenden Bereichs weit verbreitet sind (Beispiel: Maus, Notebook, Plug-and-Play);

(3) eine angemessene Sprache verwenden, die keine beleidigende Sprache oder eine Sprache enthält, die die Rechte Dritter beeinträchtigen könnte;

(4) sicherzustellen, dass die von ihm eingegebenen Informationen realistisch, richtig, nicht irreführend und in Übereinstimmung mit geltendem Recht sind, einschließlich der Rechte anderer Personen – z. Urheberrecht, gewerbliche Schutzrechte, Lizenzrechte oder sonstige Eigentumsrechte, Persönlichkeitsrechte oder Persönlichkeitsrechte.

(5) diesen Service nur zu nutzen, um zusätzliche Details über ein bestimmtes Produkt oder eine bestimmte Dienstleistung von der Website zu kommunizieren oder zu erhalten, ohne auf andere Unternehmen zu verweisen, die den Verkauf und Kauf von Waren/oder Dienstleistungen fördern;

(6) keine personenbezogenen Daten (Kontaktdaten, Liefer- oder Wohnadresse, Telefonnummern, E-Mail-Adressen, Vor- und/oder Nachnamen usw.) oder andere Informationen, die sich daraus ergeben könnten, in irgendeiner Weise oder Form bereitzustellen oder anzufordern bei der Offenlegung dieser personenbezogenen Daten;

(7) keine Informationen und/oder Details über die URLs (Links/Verbindungen) anderer Websites zu veröffentlichen, die die gleiche oder eine ähnliche kommerzielle Aktivität wie Emoti Conte entwickeln.

(8) keine Kommentare, Fragen und Antworten einzugeben, die Werbematerial enthalten;

Kunst. 63 Wenn eine bestimmte Person meldet, dass ein Kommentar, eine Frage oder eine Antwort unangemessenen Inhalt hat oder diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen widerspricht, wird dieser Inhalt von Emoti Conte sorgfältig geprüft, damit dieser feststellen kann, ob er gegen die Nutzungsbedingungen von der Standort. Veröffentlichte Texte, Fotos oder Videos werden erst nach Überprüfung durch Emoti Conte von der Website entfernt.

Kunst. 64 Für den Fall, dass Emoti Conte einen wiederholten Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen feststellt, behält sich Emoti Conte das Recht vor, die Fähigkeit des betreffenden Subjekts zur Veröffentlichung von Kommentaren, Fragen und Antworten einzuschränken, ohne dazu verpflichtet zu sein, dies zu begründen.

XIV. HAFTUNG

Kunst. 65 (1) Emoti Conte und der Kunde sind gemäß diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der bulgarischen Gesetzgebung für alle Handlungen oder Unterlassungen verantwortlich, die einer der Parteien Schaden zugefügt haben, einschließlich entgangener Gewinne.

(2) Emoti Conte / Der Kunde ist nicht verantwortlich für Schäden, die dem Kunden entstehen, die auf Umstände höherer Gewalt zurückzuführen sind oder die außerhalb der Kontrolle der Partei liegen.

XV. VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

Kunst. 66 (1) Gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (Verordnung (EU) 2016/679) und der bulgarischen Gesetzgebung ist Emoti Conte und insbesondere „Mont Blanc Design Engineering“ Ltd. der Verantwortliche für personenbezogene Daten.

(2) „Montblanc Design Engineering“ Ltd. verabschiedet eine Richtlinie zur Sicherheit personenbezogener Daten und eine Cookie-Richtlinie, die jeder Besucher, dessen personenbezogene Daten von Emoti Conte verarbeitet werden oder auf den Cookies angewendet werden, akzeptieren sollte, nachdem er sich damit vertraut gemacht hat.

Kunst. 67 Die personenbezogenen Daten des Besuchers können der Staatsanwaltschaft, der Polizei, Justizbehörden oder anderen staatlichen Stellen auf der Grundlage und im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen und auf deren ausdrücklichen Wunsch hin zur Verfügung gestellt werden.

XVI. GELTENDES RECHT – GERICHTSSTAND

Kunst. 68 (1) Streitigkeiten zwischen Emoti Conte und Benutzern und Kunden von juristischen Personen werden einvernehmlich beigelegt, oder, falls dies nicht möglich ist, werden Streitigkeiten in Übereinstimmung mit der bulgarischen Gesetzgebung beigelegt, sofern die Parteien nichts anderes vereinbart haben.

(2) Die Parteien können zwischen ihnen entstehende Streitigkeiten außergerichtlich durch die alternative Streitbeilegung /APS/ zwischen Verbrauchern und Unternehmern, die ein außergerichtliches Schlichtungsverfahren auf freiwilliger Basis ist, beilegen. Allgemeine Schlichtungskommissionen helfen dabei, eine Einigung zwischen Verbrauchern und Unternehmern in Streitigkeiten über Verträge über den Verkauf von Waren und die Erbringung von Dienstleistungen im bestimmten Gebiet zu erzielen. Die konsolidierte Liste der anerkannten AS-Stellen der Mitgliedstaaten der Europäischen Union finden Sie unter https://webgate.ec.europa.eu/odr/main/index.cfm?event=main.adr.show.

Kunst. 69 Einzelne Verbraucher können die unter http://ec.europa.eu/odr verfügbare Europäische Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) nutzen, die ein einziges Zugangsportal ist, das es Verbrauchern und Unternehmern in der EU ermöglicht, Streitigkeiten untereinander beizulegen .

XVII. KORRESPONDENZ ZWISCHEN DEN PARTEIEN

Kunst. 70 Emoti Conte und alle Kunden (natürliche und juristische Personen) sowie Besucher der Website stimmen zu, dass für den Kontakt zwischen den Parteien Folgendes akzeptiert wird:

(1) Für den Verkäufer: „Montblanc Design Engineering“ GmbH, EIK 147124365, mit Sitz und Verwaltungsadresse: Bulgarien, 8200 Pomorie, Dobrich Straße Nr. 2a:

– per Telefon: +359 87 7033435;

– per E-Mail: info@emoticonte.com

– per Brief an die Adresse: Bulgarien, 8200 Stadt Pomorie, „Dobrich“ Straße Nr. 2a.

– über das Kontaktformular auf der Website;

(2) Für den Kunden oder Besucher der Website:

– über die von ihm in der Bestellung/Korrespondenz angegebene Telefonnummer;

– per E-Mail, die er in der Bestellung/Korrespondenz angegeben hat;

– per Brief an die von ihm in der Bestellung/Korrespondenz als Lieferadresse angegebene Adresse;

Kunst. 71 Mitteilungen und Mitteilungen, die die Parteien untereinander per elektronischer Post (E-Mail) austauschen, gelten als schriftlich, und die Parteien verleihen ihnen die Wirkung eines schriftlichen Dokuments, ohne dass sie mit einer elektronischen Signatur unterzeichnet werden müssen.

XVIII. ORGANE, DIE DIE TÄTIGKEIT REGELN

Kunst. 72 Die Organe, die die Tätigkeit von Emoti Conte regeln, sind die Consumer Protection Commission (CPC), die Personal Data Protection Commission (PCPD), die Competition Protection Commission und die National Revenue Agency mit den folgenden Koordinaten:

 

Verbraucherschutzkommission-

– Website: www.kzp.bg;

– Kontaktnummer 0700 111 22

– E-Mail-Adresse:  info@kzp.bg

– Adresse: Bulgarien Stadt Sofia, Slaveykov-Platz, Nr. 4A, Etagen 3, 4 und 6 Anrufe zu 0700 111 22 werden zum Ortstarif gemäss Tarifplan des Absenders verrechnet.

Kommission zum Schutz personenbezogener Daten

– Website: www.cpdp.bg

– Kontaktnummer 02/91-53-518

– E-Mail-Adresse: kzld@cpdp.bg

– Adresse: Sofia, Prof. Blvd. Tsvetan Lazarov“ Nr. 2.

                Nationale Einnahmenagentur

TD der NRA Sofia

– Website: www.nap.bg;

– Kontakttelefon: 02/ 9859 3821; 02/9179124

– el. Adresse: nap@nra.bg

– Adresse: Sofia, Tsar Boris III Blvd. Nr. 215 (Büro Vitosha oder Sofia, Aksakov Str. Nr. 21 (Zentrale);

Kommission zum Schutz des Wettbewerbs

– Website: www.cpc.bg

– Kontakttelefon: 02/9356 113

– el. Adresse: cpcadmin@cpc.bg

– Adresse: Sofia, Vitosha Boulevard 18